Die Abschlussfeier des Schuljahres 2015/16

 

Zur Schuljahresabschlussfeier hatten wir mehr Glück mit dem Wetter als die Jahre zuvor. So konnte bei angenehmen Temperaturen mit dem Festakt in der Stadtparkhalle begonnen werden. Anschließend verlagerte sich die Feier auf den Schulhof, wo diverse Aktivitäten für die Kinder und von den Eltern organisierte Speisen angeboten wurden.

Wir wünschen allen Schülern schöne und erholsame Ferien und den Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen einen guten Start an ihrer neuen Schule.

 

 

Weitere Bilder finden Sie bei den Schnappschüssen.

 

Die 800-Jahr-Feier der Stadt Kremmen

 

Am 16.7. wurde von Schülern ein Theaterstück zum Thema "Kremmen in der Zeit zwischen 1900 und 1949" gezeigt. Die Aufführung war ein voller Erfolg. Außerdem sang der Chor das Kremmen-Lied und die AG Stepaerobic zeigte ihr Können.Wir danken allen Beteiligten für ihren Einsatz.

 

 

 

Unterstützen Sie unsere Schule, in dem Sie Interneteinkäufe über Schulengel abwickeln! Danke!Schulengel

 

 

Vorstellung

 

Die Goethe- Grundschule Kremmen besuchen Schülerinnen und Schüler der Stadt Kremmen sowie den Ortsteilen Groß- Ziethen, Flatow, Hohenbruch, Beetz und Staffelde. Wir sind eine offene Ganztagsschule.

Der Schulbusverkehr ist zweckmäßig organisiert. Die Kinder werden nach Unterrichtsschluss bis zur Abfahrt von einer Lehrkraft beaufsichtigt.

 

Fleyer 089.jpg

 

Wir sind eine öffentliche Schule in Trägerschaft der Stadt Kremmen, in der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1-6 unterrichtet werden. Im Schuljahr 2015/16 lernen 180 Schülerinnen und Schüler in 9 Klassen bzw. Lerngruppen. Sie werden von 13 Lehrkräften unterrichtet.

Wir teilen uns ein gut saniertes Schulgebäude mit der Oberschule.

 

 

Auf unserem Schulhof laden ein Fußball- Minispielfeld, ein Basketballkorb und eine Tischtennisplatte sowie ein  Bauwagen mit Spielzeugausgabe sowie ein neu gestalteter Spielbereich zu sportlicher Betätigung in den Pausen ein.

Zwischen Turnhalle und dem südlichen Schulausgang bietet ein Theaterforum Möglichkeiten für Gruppenaktivitäten wie Theaterspielen oder Unterricht im Freien. Die Treppen sind teilweise verschwunden und die Schule ist über Rampen erreichbar. Damit gestaltet sich das Erdgeschoss barrierefrei.

 

 

 

Für den Sportunterricht nutzen wir eine Einfeld-Turnhalle auf dem Schulhof. Im Dezember 2007 wurden die  Umkleidekabinen und der Sanitärbereich der Mädchen renoviert, außerdem die Fensterfront und das Dach erneuert. Des Weiteren nutzen wir eine städtische Sportanlage, die an das Schulgrundstück anschließt.

 

 

Sportplatz

 

In einem seperaten Gebäude hinter der Turnhalle befindet sich die Essenküche. Hier wird täglich für die Kinder ein frisch gekochtes Mittagessen zubereitet. Der Preis beträgt für Kinder 2,10 €, für Erwachsene 3,30 €. Die Essenmarken können montags von 7.00 - 8.30 Uhr oder ab 11.00 Uhr gekauft werden.

Vor der Schulküche befindet sich unser im Jahr 2014 angelegter Natur-, Nasch- und Nutzgarten.

Die Schüler haben ihn "Cafè im Beet" getauft. Dort befindet sich auch der beliebte Treffpunkt "Goethes Gartenhaus".