Veranstaltungen

medienfit19

Gemeinsames Leben

     +++   30. 05. 2022 Fotograf - Wiederholungstermin  +++     
     +++   08. 06. 2022 Sportfest  +++     
 

 

Helfende Hände für das Café im Beet

 

24.05.22:

 

Liebe helfende Elternschaft, der Mai ist gekommen und in den Beeten des Schulgartens wächst alles prächtig. Damit die Kinder am 1. Juni beim Pflanzenquiz mit Erfolg punkten können, müssen noch wilde Kräuter gezogen werden. Am 31.05. wollen wir uns um 17.00 Uhr treffen und den Garten fit machen für das Fest des Fördervereins, an dem auch zu Cocktails im "Café im Beet" eingeladen wird. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme über die Klassenleitung.

 

Freundliche Grüße

A. Borchert, G. Grimm

 


 

Fahrradprüfung

 

17.05.22:

 

Es war wieder soweit: Wie jedes Jahr bekamen wir Besuch von der Polizei, um die Fahrräder unserer Viertklässler auf ihre Verkehrssicherheit hin zu überprüfen. Danach folgte der praktische Teil der Fahrradprüfung unter Aufsicht der Beamten.

 

Fahrradprüfung1

Fahrradprüfung2

Fahrradprüfung3


Luchwiesenspiele 2022

 

17.05.22:

 

Luchwiesenspiele22Heute fanden wieder unsere traditionellen Luchwiesenspiele der dritten Klassen gemeinsam mit der Grundschule Beetz statt. Im Mittelpunkt stand das Erkunden und Erforschen des Lebensraums Wiese.

 


 

Sportfest wird verlegt

 

05.05.22:

 

Wegen der Aufbauarbeiten zur Feier des Fördervereins wird unser Sportfest um eine Woche verlegt. Neuer Termin ist der 08. Juni.

 


 

Sponsorenlauf

 

29.04.22:

 

Nach zweijähriger Pasue konnte endlich wieder der Sponsorenlauf der Oberschule stattfinden, an dem auch unsere Schülerinnen und Schüler für einen guten Zweck ihre Runden liefen.

 

Sponsorenlauf22-1Los ging es mit einer gemeinsamen Erwärmung auf dem Sportplatz.

 

Sponsorenlauf22-2Danach erfolgte der Startschuss.

 

Sponsorenlauf22-3Viele unserer Schülerinnen und Schüler hatten Sponsoren, die für jede gelaufene Runde einen Geldbetrag zu guten Zwecken spenden. Andere hatten einen Festbetrag als Spende vereinbart.

 


 

30 Jahre Förderverein

 

27.04.22:

 

Am 01.06.2022 feiern wir unser 30 jähriges Jubiläum. 1992 gründeten 10 Personen den Verein, der inzwischen auf 58 Mitglieder gewachsen ist. Der Zweck war damals wie heute der Gleiche: durch finanzielle und materielle Zuwendungen die Erziehung und Ausbildung an der Grund– und Oberschule zu unterstützen sowie Beihilfen zur Erfüllung kultureller Aufgaben zu leisten. Durch das Engagement der Mitglieder und zahlreicher Sponsoren konnten wir viele Schulprojekte unterstützen.

Gemeinsam wollen wir dieses besondere Jubiläum am 01.06.2022 ab 13:00 Uhr auf dem Sportplatz in Kremmen feiern. Neben einigen Überraschungen wird es Fahrzeugsimulatoren, Spielgeräte, sportliche Wettkämpfe, Vorführungen und natürlich jede Menge Spaß geben.

Lasst uns zusammen feiern - alle sind herzlich eingeladen - wir freuen uns auf euch!!!

 

Bild1


 

Neue Schülerbeförderungsanträge der OVG

 

26.04.22:

 

Die Antragsformulare für die Schülerjahreskarten zur Schülerbeförderung wurden aktualisiert und sind wie gewohnt auf unserer Homepage zu finden..

Anträge für das kommende Schuljahr sind bis spätestens 20.05.2022 im Sekretariat abzugeben.

Einschüler und Schüler die in die 5. Klassenstufe kommen, legen dem Antrag ein Foto bei (Rückseite beschriften: Name/Anschrift).

 

Hier geht es direkt zu den Anträgen: Anträge OVG

 


 

Schulnachrichten Frühjahr 2022

 

12.04.22:

 

Die neueste Ausgabe der Schulnachrichten ist da! Sie können sich die aktuelle Ausgabe hier anschauen: Schulnachrichten Frühjahr 2022

 


 

Osterforum vor den Ferien

 

09.04.22:

 

Nach zwei Jahren pandemeibedingter Pause konnten wir endlich wieder ein Forum veranstalten, bei dem die gesamte Schule auf das zurückliegende Vierteljahr blickte. Getreu dem Motto der zurückliegenden Projektwoche stand das Forum ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und der Regionalität.

 

1

Schulleiterin Annette Borchert eröffnete die Veranstaltung.

 

2

Aylin Polat gab anschließend ihre Künste am Keyboard zum Besten.

 

3

Danach folgte das Lied "Lesemillionär".

 

5

Anschließend stellten die verschiedenen Klassen vor, was sie in der Projektwoche erlebten.

 

6

Auch die Schulsozialarbeit stellte ihre Projektwoche vor.

 

7

Danach folgte ein Theaterstück der 4a zum Thema "Plastikvermeidung".

 

8

Im Anschluss daran wurden die diesjährigen Jahrgangsbesten des "Heureka"-Wettbewerbs ausgezeichnet: Wilhelm Kulka, Gregor Saalmann, Philipp Gorny und Paul Gorny.

 

9

Später überreichte die Schule einen Scheck mit den Einnahmen des Kuchenbasars an die "Ärzte ohne Grenzen", die vor dem Krieg in der Ukraine Geflüchteten hilft.

 

10

Zum Abschluss wurden die beiden Goethepreis-Trägerinnen geehrt, die sich durch besondere Verdienste für die Schule und ihre Mitschüler hervorgetan hatten.

 


 

Eine spannende Projektwoche endet

 

01.04.22:

 

In der zurückliegenden Woche fand an unserer Schule eine Projektwoche statt, die sich ganz dem Themen "Umweltschutz" und "Nachhaltigkeit" widmete. Alle Jahrgangsstufen beschäftigten sich auf unterschiedliche Weise mit diesem wichtigen Thema. Hier eine Auswahl unserer Projekte:

 

- Besuch des "Grünen Klassenzimmers" in Oranienburg

- für ein gesundes Frühstück einkaufen

- Besuch eines Bäckers in Schwante

- Anlegen einer bienenfreundlichen Blühfelds

- "Upcycling" unseres Streitschlichterhäuschens mit umweltfreundlichen Materialien

- Ausflug in das Kienluch

- gesundes Grillen mit den "Grill-Ninjas"

- einen Kräuterquark mit selbstgepflückten Wildkräutern herstellen

...und vieles mehr!

 

Hier geht es zu unserer Galerie der Projektwoche.

 


 

Regionalfinale im Zweifelderball

 

31.03.22:

 

2f1Heute fand in der Stadtparkhalle nach zweijähriger Pause wieder das Regionalfinale im Zweifelderball vor zahlreichen begeisterten Zuschauern statt.

 

2f15Zehn Schulen kämpften um die begehrte Trophäe.

 

2f2In zwei Gruppen ging es um die vier Plätze für die Halbfinales.

 

IMG-20220331-WA0001Nach einer denkbar knappen Niederlage im Halbfinale sicherte sich unsere Schulmannschaft den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

 

20220331_133105(0)Die Gesamtsieger: Die Comenius-Grundschule Oranienburg.

 


 

Neuigkeiten zu Selbsttests und Maskenpflicht

 

30.03.22:

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

bitte beachten Sie die folgenden Mitteilungen zur Maskenpflicht und den Selbsttests:

Bei der Nutzung des ÖPNV bzw. des Schülerverkehrs gilt, dass alle Fahrgäste eine FFP2-Maske zu tragen haben. Für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr genügt eine OP-Maske.
Ansonsten entfällt ab Montag, den 4. April 2022, die Pflicht zum Tragen einer Maske im Innen- und Außenbereich der Schule für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige Schulpersonal sowie Besucher.
Schülerinnen und Schüler, Lehrkräften und das sonstige Schulpersonal dürfen freiwillig weiterhin eine Maske tragen.

Bitte beachten Sie auch, dass die Pflicht zur Durchführung eines Selbsttests dreimal in der Woche noch bis zum 29. April 2022 bestehen bleibt. Diese Regelung soll nach jetzigem Stand danach entfallen.


 

Ausgabe neuer Selbsttests

 

29.03.22.:

 

Sehr geehrte Eltern,

am Donnerstag oder Freitag(31.03. / 01.04.2022) werden / wurden wieder neue Tests ausgeteilt. Diese sollen für die Testung zu den folgenden Tagen eingesetzt werden:
- Montag, 04.04.2022
- Mittwoch, 06.04.022
- Freitag, 08.04.2022
- Montag, 25.04.2022
- Mittwoch, 27.04.2022
- Freitag, 29.04.2022
- Montag, 02.05.2022
- Mittwoch, 04.05.2022
- Freitag, 06.05.2022
- Montag, 09.05.2022
Demnach werden die Kinder am 09. oder 10.05.2022 (Montag oder Dienstag) wieder neue Tests erhalten. Sollte Ihr Kind an einem der Testtage (montags, mittwochs, freitags) nicht in der Schule sein und an einem "Nicht-Testtag" (Dienstag, Donnerstag) wieder den ersten Tag in der Schule sein, muss es bitte unaufgefordert zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde den Nachweis über einen negativen Selbsttest vorzeigen.

Defekte Tests (z. B. wegen fehlender Testflüssigkeit, nichts anzeigende Test-Kassette) müssen bitte weiterhin umgehend bei der Klassenlehrkraft angezeigt werden (mit der Information über den Hersteller), damit wir dann rechtzeitig für Ersatz sorgen können. Bitte bedenken Sie, dass wir für den Ersatz in der Regel mindestens ein bis zwei Tage benötigen.
Als Hilfestellung (auch für das richtige Ausfüllen des Formulars, das Ihr Kind morgens vorzeigen muss) haben wir für Sie hier eine Übersicht:
 
Packungsfarbe: Name des Tests: Hersteller:
dunkelblau-weiß Viromed NanoRepro
hellblau-weiß COVID-19 Antigen Schnelltest Joinstar
grün-gelb-weiß Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentest- Hotgen
hellblau-weiß, klein COVID 19 Antigen Rapid Test Kit Safecare Biotech
 
Wir geben aktuell nur Tests der Hersteller NanoRepro und Safecare Biotech aus.

Mit freundlichen Grüßen
K. Goliasch

 


 

Sieg im Kreisfinale

 

25.03.22:

 

Unser Schüler holten beim Kreisfinale im Zweifelderball den Turniersieg und einen großen Pokal nach Hause.

Die erfolgreiche Vorrunde ebnete den Weg für diesen Sieg. Wir haben im Halbfinale und Finale die besten Mannschaften aus dem Landkreis Oberhavel geschlagen. Darauf können alle sehr stolz sein. EIne kämpferische Mannschaftsleistung!

 

IMG_20220324_142719~2

Screenshot_20220325-102955~2

IMG-20220323-WA0006~2


 

Kochduell mit der GS Beetz

 

18.03.22:

 

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnten wir endlich wieder unser traditionelles Kochduell der 5. Klassen mit der Grundschule Beetz austragen.

 

Kochduell1

Für jede Mannschaft gab es denselben Warenkorb und gleiche Grundrezepte.

 

Kochduell2

Danach kochten die Teams um die Wette und konnten die vorgegebenen Gerichte noch mit eigenen Ideen verfeinern.

 

Kochduell3

Auch ein Dessert gehörte zum 3-Gänge-Menü.

 

Kochduell4

Eine Jury bewertete die Ergebnisse am Ende und kürte die Sieger.

 


 

Testpflicht bleibt bestehen

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

 

bitte beachten Sie, dass die bisherigen Regelungen in Bezug auf die verpflichtenden Selbsttests der Schülerinnen und Schüler vorerst bis zum 02.04.2022 verlängert wurden. Gleiches gilt auch für die bestehenden Ausnahmeregelungen bei Kindern mit gültigem Genesenen- oder Impfnachweis.

 


 

1600 Euro für den guten Zweck

 

11.03.22:

 

Bei unserem Kuchenbasar haben wir dank der Unterstützung vieler tatkräftiger Eltern ein rekordverdächtiges Ergebnis von 1600 Euro erzielt. Das Geld kommt direkt den Menschen zugute, die vor vor Krieg und Zerstörung aus ihrer Heimat flüchten mussten.

Ein herzlichen Dankeschön alle fleißigen Helfer für ihren Einsatz!

 

Einnahmen Kuchenbasar Ukraine

 


 

Kinder- und Mitmachoper zu Gast

 

10.03.22:

 

Wir bekamen Besuch von einer Kinder- und Mitmachoper. In der Stadtparkhalle konnten die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen eine Interpretation von Mozarts "Zauberflöte" bewundern. Für alle Beteiligten war es ein eindrucksvolles Erlebnis!

 

a1

 

b1

 

c1

 

d1

Vor der Stadtparkhalle veranstalteten wir einen Kuchenbasar für die Opfer des Krieges in der Ukraine. Dank des vorbildlichen Einsatzes vieler Eltern und Schüler war auch diese Veranstaltung eni voller Erfolg, sodass eine große Summe für die Hilfsbedürftigen gesammelt werden konnte. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer!

 


 

Infonummern bei positivem Testergebnis

 

Sehr geehrte Eltern,

uns ist bewusst, dass sich im Falle eines positiven Schnelltests oder einer bestätigten Corona-Infektion viele Fragen für Sie ergeben. Wir wissen auch, dass es oft schwierig ist, das Gesundheitsamt zu erreichen. Viele Ihrer Fragen können aber auch die folgenden Stellen beantworten:

Hotline zum Corona-Virus: 030 / 346 465 100
Bürgertelefon Brandenburg: 0331 / 86 65 050
Corona-Hotline des Landes Brandenburg: 03301 / 601 39 00

Mit freundlichen Grüßen
K. Goliasch

 


 

Plakat Kuchenbasar

 


 

Ausgabe neuer Selbsttests

 

08.03.22:

 

Sehr geehrte Eltern,

am Dienstag oder Mittwoch (08. / 09.03.2022) werden / wurden wieder neue Tests ausgeteilt. Diese sollen für die Testung zu den folgenden Tagen eingesetzt werden:
- Freitag, 11.03.2022
- Montag, 14.03.2022
- Mittwoch, 16.03.2022
- Freitag, 18.03.2022
- Montag, 21.03.2022
- Mittwoch, 23.03.2022
- Freitag, 25.03.2022
- Montag, 28.03.2022
- Mittwoch, 30.03.2022
- Freitag, 01.04.2022
Demnach werden die Kinder am 31.03. oder 01.04.2022 (Donnerstag oder Freitag) wieder neue Tests erhalten. Sollte Ihr Kind an einem der Testtage (montags, mittwochs, freitags) nicht in der Schule sein und an einem "Nicht-Testtag" (Dienstag, Donnerstag) wieder den ersten Tag in der Schule sein, muss es bitte unaufgefordert zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde den Nachweis über einen negativen Selbsttest vorzeigen.

Defekte Tests (z. B. wegen fehlender Testflüssigkeit, nichts anzeigende Test-Kassette) müssen bitte weiterhin umgehend bei der Klassenlehrkraft angezeigt werden (mit der Information über den Hersteller), damit wir dann rechtzeitig für Ersatz sorgen können. Bitte bedenken Sie, dass wir für den Ersatz in der Regel mindestens ein bis zwei Tage benötigen.
Als Hilfestellung (auch für das richtige Ausfüllen des Formulars, das Ihr Kind morgens vorzeigen muss) haben wir für Sie hier eine Übersicht:
 
Packungsfarbe: Name des Tests: Hersteller:
dunkelblau-weiß Viromed NanoRepro
hellblau-weiß COVID-19 Antigen Schnelltest Joinstar
grün-gelb-weiß Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentest- Hotgen
 
Wir geben aktuell nur Tests vom Hersteller NanoRepro aus.

Mit freundlichen Grüßen
K. Goliasch

 


Die nächste Runde ist erreicht

 

04.03.22:

 

Zweifelderball

Beim diesjährigen Turnier erreichte unsere Mannschaft im Zweifelderball beim Vorentscheid in Oranienburg den fünften Platz und ist damit für die nächste Runde qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

 


 

Präsenzpflicht gilt ab 7. März wieder uneingeschränkt für alle Klassenstufen

 

02.03.22:

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, bitte beachten Sie folgende Mitteilung:

 

 

§24 Abs. 7 der 3. SARS-CoV-2-EindV regelt, dass das für Schule zuständige Ministerium unter

Berücksichtigung des Infektionsgeschehens für bestimmte Jahrgangsstufen bestimmen kann,

dass Schülerinnen und Schüler vom Präsenzunterricht fernbleiben können. Ab dem 7. März 2022

ist das Fernbleiben vom Unterricht gemäß Satz 1 grundsätzlich ausgeschlossen.

 


Rückkehr zur Selbsttests an drei Wochentagen ab 7. März

25.02.22:

 

Ab dem 7. März wird es eine Rückkehr zur Testpflicht an drei Tagen geben. Bis dahin gilt weiterhin, dass jeden Tag ein verpflichtender Selbsttest durchzuführen ist, der durch Unterschrift zu bestätigen ist.

Bitte beachten Sie auch, dass ein positiver, zertifizierter Antigen-Schnelltest ebenfalls als Bestätigung einer Erkrankung anzusehen ist und in diesem Fall nicht erst das Ergebnis eines obligatorischen PCR-Tests abgewartet werden muss.

 


 

Ausgabe neuer Selbsttests

 


Sehr geehrte Eltern,

am Dienstag oder Mittwoch (22. / 23.02.2022) werden / wurden wieder neue Tests ausgeteilt. Bitte beachten Sie, dass wir nun auch offiziell vom Schulamt und Ministerium die Information haben, dass die Genesungszeit von 180 auf 90 Tage gesetzt wurde. Daher gelten einige Kinder nicht mehr als genesen und müssen wieder testen. Die entsprechenden Eltern wurden aber bereits seperat durch die Klassenleitungen per E-Mail informiert. Da das Bildungsministerium an alle Kinder und Erwachsenen appelliert, unabhängig davon ob sie genesen oder geimpft sind, sich ebenfalls täglich zu Testen, erhält jedes Kind zwei Testpackungen, also insgesamt 10 Tests. Diese sollen für die Testung zu den folgenden Tagen eingesetzt werden:
- Donnerstag, 24.02.2022
- Freitag, 25.02.2022
- Montag, 28.02.2022
- Dienstag, 01.03.2022
- Mittwoch, 02.03.2022
- Donnerstag, 03.03.2022
- Freitag, 04.03.2022
- Montag, 07.03.2022
- Dienstag, 08.03.2022
- Mittwoch, 09.03.2022
Demnach werden die Kinder am 08. oder 09.03.2022 (Dienstag oder Mittwoch) wieder neue Tests erhalten.

Defekte Tests (z. B. wegen fehlender Testflüssigkeit, nichts anzeigende Test-Kassette) müssen bitte weiterhin umgehend bei der Klassenlehrkraft angezeigt werden (mit der Information über den Hersteller), damit wir dann rechtzeitig für Ersatz sorgen können. Bitte bedenken Sie, dass wir für den Ersatz in der Regel mindestens ein bis zwei Tage benötigen.
Als Hilfestellung (auch für das richtige Ausfüllen des Formulars, das Ihr Kind morgens vorzeigen muss, haben wir für Sie hier eine Übersicht:
 
Packungsfarbe: Name des Tests: Hersteller:
dunkelblau-weiß Viromed NanoRepro
hellblau-weiß COVID-19 Antigen Schnelltest Joinstar
grün-gelb-weiß Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentest- Hotgen
 
Wir geben aktuell nur Tests vom Hersteller NanoRepro aus.

Mit freundlichen Grüßen
K. Goliasch
 

 

Positiver Test - was nun?

 

18.02.22:

 

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit Informationen zur Dauer von Quarantäne / Isolation im Falle eines positiven Tests auf das Coronavirus bei Ihnen, Ihren Kindern oder bei Kontaktpersonen.

 

Nach Prüfung mit der Rechtsstelle haben wir am 17.2.2021 die Information erhalten, dass die Verkürzung des Genesenenstatus nun auch bei Kindern anzuwenden ist. Die betroffenen Kinder werden über die Klassenleitung informiert und erhalten in der kommenden Woche Tests.

 

Gemäß dem Appell des Schulamtes werden ab der kommenden Woche wieder Testkits an alle Schülerinnen und Schüler ausgeteilt. Genesene und geimpfte Schülerinnen und Schüler können diese dann zur freiwilligen Testung nutzen. Eine Dokumentation über die durchgeführten freiwilligen Tests muss für diese Personengruppe dann nicht länger erfolgen.

Sollten Sie kein Interesse an der Nutzung der schulischen Tests haben, geben Sie dies bitte der Klassenleitung bekannt.

 

Uebersicht_Regelungen_Absonderung_Stand20220207

Quelle: Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg

 

 


 

18.02.: Unwetterwarnung aufgehoben

 

Für Freitag (18.03.22) liegt keine Unwetterwarnung vor. Somit findet die Aussetzung der Präsenzpflicht auf Grund von Unwetter keine Anwendung mehr.

Auf Grund der Pandemie ist die Präsenzpflicht weiterhin für die Jahrgangsstufen 1-5 ausgesetzt. Die Abmeldung kann nur wochenweise bei der Klassenlehrkraft beantragt werden.

 


 

17.02.: Ganztagsangebote, Hausaufgabenzimmer und außerschulische Lernangebote entfallen

 

17.02.22:

 

Witterungsbedingt müssen am heutigen Tag alle Ganztagsangebote, Hausaufgabenzimmer und außerschulischen Lernangebote entfallen.

 


 

Präsenzpflicht wird am 17.02. für alle Schülerinnen und Schüler ausgesetzt

 

16.02.22:

 

Wegen einer amtlichen Unwetterwarnung wird die Präsenzpflicht für einen Tag am Donnerstag, den 17.02.2022, für alle Schülerinnen und Schüler ausgesetzt. Das bedeutet, dass Eltern und Erziehungsberechtigte selbst entscheiden können ob sie ihre Kinder zur Schule schicken.

 

Bitte geben Sie in jedem Fall den Klassenlehrkräften Bescheid, falls Sie ihr Kind an diesem Tag zu Hause lassen.

 


 

 

Tägliche Testpflicht ab 14.02.

 

11.02.22:

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

 

bitte beachten Sie, dass die verpflichtenden Selbsttests der Kinder ab 14.02. täglich erfolgen müssen.

Bitte achten Sie auch auf das tägliche Ausfüllen der Erklärungen über die Durchführung der Selbsttests, diese sind wie gewohnt vor Betreten des Schulgebäudes vorzulegen.

 


 

Schulfahrt muss abgesagt werden

 

10.02.22:

 

Leider muss unsere geplante Schulfahrt abgesagt werden. Alle Informationen dazu finden Sie hier:

 

Infoschreiben zur Absage der Schulfahrt (Klick auf den Link öffnet ein PDF-Dokument)

 


 

Ausgabe neuer Selbsttests

 

Sehr geehrte Eltern,

am Montag oder Dienstag (07. / 08.02.2022) werden / wurden wieder neue Tests ausgeteilt. Da ab dem 14.02.2022 eine tägliche Testung vorgesehen ist, erhält Ihr Kind dieses Mal zwei Testpackungen, also insgesamt 10 Tests. Diese sollen für die Testung zu den folgenden Tagen eingesetzt werden:
- Mittwoch, 09.02.2022
- Freitag, 11.02.2022
- Montag, 14.02.2022
- Dienstag, 15.02.2022
- Mittwoch, 16.02.2022
- Donnerstag, 17.02.2022
- Freitag, 18.02.2022
- Montag, 21.02.2022
- Dienstag, 22.02.2022
- Mittwoch, 23.02.2022
Demnach werden die Kinder am 22. oder 23.02.2022 (Dienstag oder Mittwoch) wieder neue Tests erhalten.

Defekte Tests (z. B. wegen fehlender Testflüssigkeit, nichts anzeigende Test-Kassette) müssen bitte weiterhin umgehend (spätestens am 09.02.2022) bei der Klassenlehrkraft angezeigt werden (mit der Information über den Hersteller), damit wir dann rechtzeitig für Ersatz sorgen können. Bitte bedenken Sie, dass wir für den Ersatz in der Regel mindestens ein bis zwei Tage benötigen.
Als Hilfestellung (auch für das richtige Ausfüllen des Formulars, das Ihr Kind morgens vorzeigen muss, haben wir für Sie hier eine Übersicht:
 
Packungsfarbe: Name des Tests: Hersteller:
dunkelblau-weiß Viromed NanoRepro
hellblau-weiß COVID-19 Antigen Schnelltest Joinstar
grün-gelb-weiß Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentest- Hotgen
 
Wir geben aktuell nur Tests vom Hersteller NanoRepro aus.
Kinder, die aufgrund einer Corona-Erkrankung als genesen gelten, sind nicht mehr verpflichtet sich zu testen (Vorlage Genesenenbescheid notwendig!). Auf Nachfrage bei der Klassenleitung können Sie weiterhin Tests für Ihr Kind erhalten, um es zusätzlich für die entsprechenden Schultage zu testen. Das bedeutet, wenn Ihr Kind trotz Genesenenbescheid Tests erhält, ist damit auch die Durchführung und Dokumentationsvorlagen an allen Testtagen verbunden.

Mit freundlichen Grüßen
K. Goliasch

 


 

Die Karnevalszeit kann kommen

 

Die Schülerinnen und Schüler der 3a fertigten im Kunstunterricht fantasievolle Masken an. Bei der Gestaltung ließen sie ihrer Kreativität freien Lauf.

 

Maske1

Maske2

Maske3

Maske4


 

Selbsttestung für Kinder der Ferienbetreuung

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

 

bitte beachten Sie, dass die Testpflicht für angemeldete Hortkinder der Ferienbetreuung wie gewohnt gilt. Die Tests sind am 31.01. / 02.02. / 04.02. durchzuführen und die Dokumentation ist den Horterziehern vorzulegen.

Die betreffenden Schülerinnen und Schüler erhalten hierfür drei zusätzliche Testkits.

 


 

Brief der Bildungsministerin

 

Bildungsministerin Britta Ernst veröffentlichte ein Schreiben zur Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts. Sie können sich das Dokument hier herunterladen: Elternbrief Präsenzunterricht

 

Update:

Aus dem Bundesprogramm "Aufholen nach Corona" erhielt unsere Schule 22.000 Euro an Fördermitteln. Hiervon wurden 24 Kurse eingerichtet, mit denen u.a. die Lese- und Sprachkompetenz, mathematische Basiskompetenzen  oder soziale Fähigkeiten gesteigert werden. Die Kurse finden in Kleingruppen von max. fünf Kindern statt und werden neben den Lehrkräften und Sozialarbeiterinnen auch von externen Partnern wie dem Nachhilfeinstitut ABACUS oder von Frau Kleinke ("rhythmische Sprachbildung") angeboten.

Die Kurse starten in der Woche nach den Winterferien.

 


 

Eine Bitte der Schulküche

 

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

 

leider kam es in letzter Zeit häufiger vor, dass Kinder ihre Essenskarte zu Hause vergessen hatten. Die Schulküche bittet daher freundlich darum, dass Sie dies bei der Vollständigkeit der Schulsachen Ihres Kindes beachten. Ihren Kindern kann bei fehlenden Karten unter Umständen kein Essen ausgegeben werden.

 


 

Eine kleine Überraschung vor den Ferien

 

Am letzten Schultag des Jahres gab es am Einlass für unsere Schüler noch eine kleine Überraschung vom Weihnachtsmann.

 

Das Team der Goethe-Grundschule wünscht allen Kindern und Eltern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

 

Weihnachten 1

 

Weihnachten 2

 


 

Vorlesewettbewerb 2021

 

Wie in jedem Jahr fand auch in diesmal unser traditionsreicher Vorlesewettbewerb statt, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihre besten Vorleserinnen und Vorleser suchten.

 

Vorlese2021-1

Aus jeder Klasse stellten drei Wettkämpfer die von ihnen gelesen Bücher kurz vor und lasen eine selbstgewählte Textstelle daraus vor.

 

Vorlese2021-2

Eine fachkundige Jury vergab nach jedem Vortrag die Bewertungspunkte.

 

Vorlese2021-3

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach dem Wettbewerb. Vorne im Bild freut sich Schulsieger Kilian Kinne, der unsere Schule nun beim Kreisausscheid vertreten wird. Herzlichen Glückwunsch!

 


 

Schreiben des MBJS zur Aussetzung der Präsenzpflicht

 

Das Bildungsministerium hat ein Informationsschreiben zur Aussetzung der Präsenzpflicht ab dem 29.11.21 veröffentlicht. Sie können sich das Dokument hier als PDF-Datei herunterladen: Elterninfo Aussetzung Präsenzpflicht

 


 

Der Weihnachtsbaum ist geschmückt

 

Wie jedes Jahr haben wir mit unseren Helfern den Weihnachtsbaum geschmückt, der bei den Schließfächern im Flur bewundert werden kann. Vielen Dank an alle fleißigen Hände!

 

IMG-20211127-WA0002

 

IMG-20211127-WA0001

 

IMG-20211127-WA0003

 


 

Kontaktnachverfolgung

 

Das Gesundheitsministerium veröffentlichte ein Schreiben zur Vorgehensweise bei einer bestätigten Infektion mit dem Coronavirus. Sie können die Pressemitteilung hier im Wortlaut herunterladen:

 

Pressemitteilung zur Priorisierung bei der Kontaktnachverfolgung

 

Daran anschließend ist es auch so, dass die Banknachbarn nicht mehr nachverfolgt werden.

 


 

Übergang in die 7. Klasse

 

So langsam aber sicher neigt sich die Grundschulzeit unserer Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen ihrem Ende entgegen. In der folgenden Präsentation der Elternversammlung zum Übergang in die 7. Klasse (Ü7) finden Sie alle wichtigen Daten für die richtige Wahl der weiterführenden Schule übersichtlich zusammengefasst. Für Rückfragen stehen Ihnen die Klassenlehrkräfte gerne zur Verfügung.

 

Präsentation Ü7 für das Schuljahr 2022/23

 


 

Neues Schreiben zur Testpflicht

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, zu den neuen Rahmenbedingungen der Selbsttests wurden Sie bereits von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern informiert. Bitte beachten Sie auch den zugehörigen Elternbrief des Bildungsministeriums (Klick auf den Link öffnet eine PDF-Datei):

 

Elternbrief des Bildungsministeriums

 

Die beigefügte Einverständniserklärung zur Testausgabe muss von Ihnen nicht erneut ausgefüllt werden, Ihre frühere Einverständniserklärung bleibt weiterhin gültig.

 


 

AOK-Gesundheitstheater zu Gast

 

Am 27.10.21 besuchte das AOK-Gesundheitstheater unsere Schule bereits zum zweiten Mal. Am frühen Morgen wurden in der Cafeteria und dem Bewegungsraum des Hortes ein Bühnenbild und eine riesige Rakete aufgebaut. Die fünf Schauspieler nahmen uns mit auf eine abenteuerliche Reise durch das Universum auf der Suche nach einem Ort, an dem man keine Pflichten hat und keine Ordnung halten muss. Nur zu gut konnten unsere Schüler den Wunsch der Hauptfigur Henrietta verstehen, den strengen und schimpfenden Eltern und Lehrern zu entfliehen. Auf ihrer Suche landeten Henrietta und ihr Freund Herr Quassel auf verschiedenen Planeten. Am Ende wollte Henrietta jedoch wieder nach Hause. Die lustigen und skurrilen Reiseerlebnisse halfen ihr, mit ihren Eltern einen Weg zu finden, gemeinsam friedlicher dem Stress des Alltags zu begegnen. Für unsere 1.-4.Klassen war es ein gelungener Theatervormittag ohne lange Anreise. 

 

IMG-20211027-WA0003

 

IMG-20211027-WA0004

 

IMG-20211027-WA0013

 

 

IMG-20211027-WA0001

 


 

Schulnachrichten Herbst 2021

 

Mit der aktuellen Herbstausgabe unserer Schulnachrichten wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Sorgeberechtigten und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Schule eine angenehme und erholsame Ferienzeit!

 

Der Herbst ist immer unsere beste Zeit.

- Goethe, 1797, in einem Brief an Schiller

 

S1

 

S2

S3

S4

 


 

Crosslauf 2021

 

Am 27. September fand unser alljährlicher Crosslauf statt.

 

1

Los ging es mit einer gemeinsamen Erwärmung auf dem Sportplatz.

 

a1

Danach folgte der Start in den einzelnen Jahrgangsstufen.

 

a2

Zuerst ging es über die Rennbahn...

 

a4

... und danach über den Grünstreifen in Richtung des Ziels.

 

2

Wer gerade nicht lief konnte zahlreichen Aktivitäten rund um das Sportfeld nachgehen.

 

3

Fußballspielen erfreute sich auch größter Beliebtheit.

 

s1

Die Siegerinnen und Sieger der 1. Klassen.

 

s2

Die Siegerinnen und Sieger der 2. Klassen.

 

s3

Die Siegerinnen und Sieger der 3. Klassen.

 

s4

Die Siegerinnen und Sieger der 4. Klassen.

 

s5

Die Siegerinnen und Sieger der 5. Klassen.

 

s6

Die Siegerinnen und Sieger der 6. Klassen.

 

s7

Unser Schnellster: Kilian (6b)

 


 

Zoobesuch in Eberswalde

 

Nachdem es uns durch die Pandemie lange Zeit nicht möglich war, konnten wir endlich wieder einen Schulausflug machen. Ziel war der Zoo in Eberswalde, wo unsere Klassen viele Tiere sehen konnten und auch viel über sie lernten.

 

IMG-20210921-WA0003

 

IMG-20210921-WA0006

 

IMG-20210921-WA0008

 

IMG-20210921-WA0007

 

20210921_095657

 

20210921_113532

 

20210921_103027

 

IMG-20210921-WA0002

 


 

Erntezeit

 

Endlich ist es soweit: Nach langer Zeit können unsere Schülerinnen und Schüler die Früchte ihrer Arbeit in unserem Naturgarten ernten.

 

0

 

IMG-20210917-WA0001

 


 

 

Kremmen aus einem anderen Blickwinkel erleben

 

Am 13. September unternahm die Klasse 6a einen Wandertag quer durch Kremmen. Dieser wurde von Frau Busse begleitet, die den Schülerinnen und Schülern an vielen geschichtsträchtigen Orten unserer Heimat etwas über deren historische Bedeutung erklärte.

 

01

Los ging es am Gedenkstein im Park...

 

02

... über Kremmens ältestes Viertel, den "Kiez" ...

 

03

... und die Kirche ...

 

04

... bevor die Stadtführung in der Bibliothek mit einer spannenden Lesung von Frau Kißner endete. Vorher hörten die Schülerinnen und Schüler noch einige Worte über die Geschichte der Kremmener Stadtbibliothek.

 

05

Doch damit war der Wandertag noch nicht beendet, in der Museumsscheune konnten die Kinder noch ihr künstlerisches Talent beim Bemalen von Gipsfiguren unter Beweis stellen.

 

06

Die Veranstaltung machte allen Beteiligten sichtlich Spaß.

 

07

Am Ende konnten die Schülerinnen und Schüler noch die zahlreichen Exponate der Museumsscheune erkunden.

 

 


 

 

 

Schwalben sind bei uns willkommen

 

 

Heute wurde unserer Schule eine große Ehre zuteil: Für unser Engagement rund um den Schutz der Schwalben verlieh uns der NABU die Auszeichnung "Schwalben willkommen".

 

IMG-20210816-WA0013

 


 

Erster Ballon ist gelandet

 

Zu einer schönen Tradition unserer Schule gehört es, dass unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler bei ihrer Einschulung einen Ballon in die Höhe steigen lassen. Der erste dieser Ballons wurde nun im uckermärkischen Götschendorf gefunden, er hatte immerhin eine Strecke von über 70 Kilometern zurückgelegt! Wir sind gespannt, ob uns in den nächsten Tagen weitere Fundmeldungen erreichen werden.

 

IMG_7069(1)

 


 

Start in einen neuen Lebensabschnitt

 

 

1

In diesem Schuljahr konnten wir unsere neuen Schulkinder wieder in der Stadtparkhalle zur feierlichen Einschulung begrüßen.

 

3

Viele Verwandte waren gekommen und lauschten gespannt dem Programm. Für unsere neuen Schülerinnen und Schüler gab es zur Begrüßung ein Starterpaket der Stadt Kremmen, das die wichtigsten Bücher und zahlreiche Sachen enthielt, die für einen gelungenen Start in einen neuen Lebensabschnitt nötig sind.

 

4

Schulleiterin Annette Borchert führte durch das Programm und machte die Eltern auch darauf aufmerksam, dass sich mit der Einschulung ihres Kindes auch für sie einiges ändern wird.

 

5

Bürgermeister Busse richtete ebenfalls einige Worte an die Anwesenden.

 

6

Zum Programm gehörten u.a. ein Schauspiel...

 

7

... und eine Gesangseinlage.

 

8

Dann ging es los. Konrektor Herr Haupt rief unsere neuen Schülerinnen und Schüler einzeln auf, damit sie ihren neuen Lebensabschnitt symbolisch einläuten konnten.

 

9

Danach ging es zur ersten Schulstunde.

 

10

Am Ende kamen die Kinder wieder auf den Sportplatz, wo sie kleine Zuckertüten mit Wünschen für ihre Schulzeit in den Himmel stiegen ließen. 

 


 

Unterlagen zur Selbsttestung

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, nachfolgend finden Sie alle Dokumente zur erforderlichen Selbsttestung der Schülerinnen und Schüler zum Download:

 

Anlage 1 - Test Gebrauchsanleitung

 

Anlage 2 - Bescheinigung Selbsttest und Negativergebnis

 

Anlage 3 - Einverständniserklärung

 

Anlage 4 - Elterninformation und Testausgabe

 

Anlage 5 - Begleitschreiben des MBJS

 


 

Schulbesuch bei Erkältungssymptomen

 

Soll mein Kind bei Erkältungssymptomen die Schule besuchen oder nicht? Bei der Beantwortung dieser Frage hilft Ihnen die folgende Grafik des Bildungsministeriums:

 

Corona-Wegweiser