Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

medienfit19

Gemeinsames Leben

033055/2018002
 

Schulschließung ab 18.03.

 

01.04., 10.15 Uhr:

 

In der Liste unten stehen neue zu erfüllende Aufgaben für die 6a in Kunst zum Download bereit.

 

 

31.03., 17.00 Uhr:

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten der 5a und 5b, beachten Sie bitte das folgende Schreiben: Arbeit mit der Schulcloud

 

 

31.03., 11.00 Uhr:

 

Falls im Osterkörbchen noch ein Platz frei ist, empfehlen Frau Schlichting und Frau Borchert die CD Das Einmaleins - mal anders für alle Zweitklässler. Die Schüler hatten  im Unterricht viel Freude damit.

 

Ostern

 

Weitere Angebote und Aufgaben finden Sie unter zusätzliche Übungsaufgaben.

 

27. 03., 16.30 Uhr:

Die Frühjahrsausgabe der Schulnachrichten ist ab sofort online.

Außerdem sind in der Liste unten neue Aufgaben für die 5b und die 6a in GeWi abrufbar.

 

19.03., 16.45 Uhr:

Für die WAT-Gruppen der fünften Klassen sind die zu erledigenden Aufgaben in der Liste unten nun zum Download verfügbar.

 

19.03., 16.30 Uhr:

Am morgigen Freitag kann die Ausgabe von Material für die Aufgaben nur noch nach vorheriger Anmeldung bei Frau Kerlin (033055-2018002) erfolgen. Ab Montag, 23. 03., kann kein Material mehr abgeholt werden.

 

19.03., 12.45 Uhr:

Ab sofort werden von uns Links zu zusätzlichen Übungsaufgaben bereitgestellt, mit denen die Kinder auf freiwilliger Basis den Unterrichtsstoff vertiefen können. Zur Zeit befindet sich diese Seite noch im Aufbau, erste Angebote können aber bereits abgerufen werden.

Denjenigen, die gerne sportliche Betätigung mit Lernen verbinden, sei der YouTube-Kanal von ALBA Berlin empfohlen, auf dem täglich werktags auch für Grundschüler digitale Sportstunden angeboten werden. Neben dem Angebot für Grundschüler gibt es auch Sendungen für Kinder im KITA- bzw. Oberschulenalter.

 

18.03., 16.00 Uhr:

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, wir bitten Sie dafür Sorge zu tragen, sämtliche noch benötigten Materialien zur Bearbeitung der gestellten Aufgaben bis spätestens Freitag, 20. 03., aus der Schule abzuholen. Danach ist eine Herausgabe der Materialien leider nicht mehr möglich.

Sollten Sie Fragen zu den Aufgaben haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne via E-Mail zur Verfügung. Falls Sie bereits in Kontakt mit den jeweiligen Kollegen stehen, nutzen Sie bitte weiterhin die Ihnen bekannten Kontaktdaten. Darüber hinaus stehen alle Mailadressen des Kollegiums für Sie unter Lehrerkollegium zur Verfügung.

 

17.03., 15.45 Uhr:

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

 

in den nächsten Wochen müssen wir gemeinsam eine besondere Herausforderung meistern. Ihr Kind muss seine Lernaufgaben zu Hause erledigen. Dafür möchten wir Ihnen folgende Hinweise geben:

- Legen Sie für Ihr Kind täglich eine Arbeitszeit und einen festen, ungestörten Arbeitsplatz fest!

- Fördern Sie die Selbstständigkeit und ordentliche Arbeitsweise Ihres Kindes weiter! Das umfasst, dass nur die Arbeitsmaterialien für das entsprechende Fach auf dem Tisch liegen und erledigte Aufgaben abgehakt werden.

- Sollte es Ihnen möglich sein, kontrollieren Sie die Arbeitsergebnisse.

- Lassen Sie Ihr Kind während der Arbeitszeit alleine. Klären Sie Fragen vor der Arbeitsphase.

- Aus unserer Sicht kann ein Belohnungssystem motivierend auf Ihr Kind wirken. (Aufkleber, Vorlesezeiten, ein gemeinsames Gesellschaftsspiel, und anderes)

- Bitte räumen Sie Ihrem Kind auch regelmäßige Pausen ein, die Aufgaben können über den Vormittag verteilt werden.

- Bitte prüfen Sie auch regelmäßig, ob es zu den Aufgaben mögliche Ergänzungen gibt. Diese werden am Ende der Dokumente angefügt.

 

Im Namen des Kollegiums der Goethe-Grundschule

Annette Borchert

 

Die Lernaufgaben werden im Laufe des heutigen Abends hier eingepflegt, sodass sie Ihnen morgen zur Verfügung stehen. Für die Erstklässler der Flex B und Flex C wurden bereits individuelle Arbeitsaufträge erteilt. Ein Klick auf die Klasse Ihres Kindes öffnet die entsprechende pdf-Datei.

1a

2a

Flex B (Zweitklässler)

Flex C (Zweitklässler)

3a

3b

4a

4b - Update 18.03.

5a - Update 18. 03.

WAT-Aufgaben 5a und 5b

5b

5b GeWi (27.03.)

6a - Update 23. 03.

 

6a GeWi (27.03.)

 

6a Kunst (01.04.)

 

 

Falls Sie mit Ihren Kindern darüber hinaus üben möchten, stellen wir Ihnen unter zusätzliche Übungsaufgaben weitere Möglichkeiten zur Verfügung.

 

 

17.03., 13.45 Uhr:

Ab morgen versorgt die Schulküche nur noch die Kinder der Notbetreuung, es findet keine reguläre Essensausgabe mehr statt. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass Essen nach vorheriger Bestellung nach Hause liefern zu lassen.

 

17.03., 07.30 Uhr:

Leider müssen wegen der aktuellen Situation auch einige geplante Veranstaltungen abgesagt werden. Folgende Veranstaltungen finden nicht statt und fallen ersatzlos aus:

Steuerungsgruppe / Schulprogramm (24. 03.)

Goethetag (03. 04.)

Sponsorenlauf (30. 04.)

 

16.03., 19.30 Uhr:

Da bereits mit dem heutigen Tage zahlreiche Schülerinnen und Schüler zuhause blieben, fehlt es einigen noch an nötigen Materialien zur Bearbeitung während der Zeit der Schließung. Sollte dies Ihre Kinder betreffen, holen Sie bitte die unten aufgeführten Materialien während des Schulbetriebes morgen ab oder fragen bei Mitschülern an, ob sie diese bei Ihnen vorbeibringen können. Das betrifft:

Klasse Flex B: Englisch Activity Book 2. Klasse

Klasse 4a: Arbeitsblätter Englisch

Klasse 4b: Ganzschrift, "anton"-Zugangsdaten und Arbeitsblätter Englisch

Klasse 6a: Ganzschrift "Die Schatzinsel", NaWi-Bücher und "anton"-Zugangsdaten

 

16.03., 15.30 Uhr:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, für die geplante Notfallbetreuung während der Zeit der Schulschließung steht für Sie nun das entsprechende Antragsformular zum Download bereit. Bitte beachten Sie auch das beigefügte Informationsblatt zur Antragsstellung.

Informationsblatt zur Antragsstellung

Antrag auf Notfallbetreuung

 

Mitteilung vom 14. 03., 17.00 Uhr:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

um die Ausbreitung des Corona-Virus aufzuhalten, bleiben auf Anweisung des Brandenburgischen Bildungsministeriums alle Schulen des Landes ab Mittwoch, 18. 03., bis zum Ende der Osterferien geschlossen.

Bitte betrachten Sie aufgrund dieser neuen Lage auch den Elternbrief vom gestrigen Freitag als hinfällig.

Für die Dauer der Schließung werden die Kolleginnen und Kollegen Aufgabenformate und in einigen Fällen auch Wochenpläne für die Schüler bereitstellen, die zuhause zu bearbeiten sind. Diese werden nach Klassen geordnet über die Homepage abrufbar sein.

Am Montag und am Dienstag findet noch regulärer Unterricht statt. Bitte geben Sie den Kindern die Arbeitsmaterialien in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch entsprechend der Stundenpläne mit. Welche Materialen zuhause verbleiben können, sehen Sie in der Liste unten.

Wir werden Sie an dieser Stelle auch zeitnah darüber informieren, in welcher Form die Notbetreuung für Kinder, deren Eltern in sensiblen Bereichen der Infrastruktur des öffentlichen Lebens tätig sind, abgesichert wird.

Außerdem wird die für den 18. 03. einberufene Schulkonferenz verschoben und erst in der Zeit nach Ostern stattfinden.

Pressemitteilung des Bildungsministeriums

 

 

Folgende Arbeitsmaterialien müssen am Montag nicht in die Schule mitgenommen werden:

1a: Lesebuch

2a: Lesebuch

Flex B/C: Lesebuch 2. Klasse

3a: Lesebuch

3b: Lesebuch, Lehrbuch Sachkunde

4a: Lesebuch, Arbeitsheft Mathematik

4b: Lesebuch, Arbeitsheft Mathematik

5a: Lehrbuch Deutsch, Lehrbuch Mathematik

5b: Lehrbuch Mathematik

6a: Lesebuch

 

 


Unsere neue Linde steht

 

Linde

Wir hatten es uns anders gedacht und hätten sie gern selbst gepflanzt... nun hat uns der Ortsbeirat unterstützt... da steht sie nun, unsere neue Linde.

 

Linde2

 


Kuchenbasar ein voller Erfolg

 

Kuchenbasar

Großer Ansturm bei unserem Kuchenbasar zugunsten des Kaufs eines Baumes. Am Ende blieb kein Stück übrig, sodass wir von dem Gesamterlös in Höhe von 450 Euro nicht nur den Baum, sondern auch noch Spielzeug für die Hofpause kaufen können.

Vielen Dank an alle fleißigen Kuchenbäcker und an die engagierten Verkäufer unserer 6a!

 


Hundertwasser lässt grüßen

 

Hundertwasser

Seit kurzem gibt es die "Hundertwasser-Häuser" zu bestaunen, die die 5a im Kunstunterricht in Anlehnung an die Werke des Künstlers Friedensreich Hundertwasser (1928-2000) aus alten Kartons erschaffen hat.

 


Unsere Spendengelder kommen an

Der Verein "Kinderträume e. V." bedankte sich bei uns für die zusammengekommenen Spenden im Rahmen des letzten Sponsorenlaufes und berichtete über deren Verwendung.

Spenden1

 

Spenden2

 


Ein kleines Dankeschön für unsere Spenden

Uns erreichte ein Brief, in dem sich die "Zukunftsstiftung Entwicklung" für unsere Spende bedankte, die dank des fleißigen Engagements aller Beteiligten beim Musikalischen Adventskalender aufgebracht werden konnte. Mit dabei war auch ein Päckchen fair produzierten Kaffees, was beweist, dass sich guter Geschmack und gute Bedingungen für die Erzeuger wunderbar in Einklang bringen lassen.

 

Karte

 

Kaffee

 


Unser Forum beendet das Halbjahr

Forum

Vor der Zeugnisausgabe fand in der Aula unser Forum statt, bei dem die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse ihrer AGs präsentieren konnten.

 

Stopmotion

Die "Stop Motion" - AG von Frau Förste zeigte zwei selbstgedrehte Filme, hier die Verfilmung von Theodor Storms "John Maynard".

 

Schauspieler

In welche Tonne gehört der Müll? Mit unseren "lebendigen Mülltonnen" war das ganz einfach zu erkennen. Im Schauspiel der Mitglieder des freiwilligen Fachs "Humanistische Lebenskunde" von Frau Grimm flog falsch einsortierter Müll einfach wieder aus der Tonne.

 

Calliope

Die Calliope-AG von Herrn Haupt zeigte den Zuschauern, was mit den kleinen Computern alles möglich ist. Zum Beispiel kann man sich seinen eigenen "Heißen Draht" bauen.

 

Preisträger

Bei der Veranstaltung wurden auch die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen "HEUREKA"-Wettbewerbs ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

 


Winterzeit ist Märchenzeit

KITA

Am Dienstag waren 45 Vorschulkinder aus der Kita "Rhinstrolche" unsere Gäste. Die Klasse 2a führte die Märchen "Der Wolf und die sieben Geißlein" und "Schneewittchen" auf. Die Kitatkinder waren aufmerksame Zuschauer.

 

Schneewittchen

Die Märchen studierten unsere Zweitklässler während der Freien Arbeitszeit am Freitag ein.

 

Gruppenbild

 

Märchen

 


Weihnachtsprogramm schließt das Jahr 2019 ab

Traditionell fand am letzten Schultag des Jahres unser Weihnachtsprogramm mit vielen künstlerischen Darbietungen statt. Außerdem wurde verkündet, dass durch den Verkauf von selbstgebackenen Plätzchen insgesamt 460 Euro eingenommen werden konnten, die wohltätigen Einrichtungen zugute kommen werden.

Nach einer rundum gelungenen Veranstaltung wünschen wir allen Schülern, Eltern, Mitarbeitern und Freunden unserer Schule erholsame Ferien, eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

 

Gitarren

 

Trommeln

 

Zuschauer

 

Spende

 

Lehrer und Chor

 


Ein großes Dankeschön zum Abschied

Staffelübergabe

Nach zwölfjähriger Tätigkeit als Lesepatin übergibt Hannelore Titz im Rahmen des Weihnachtsprogramms symbolisch den Staffelstab an ihre Nachfolgerin Margitta Hammerl. Wir bedanken uns für die vielen Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit!

 


Musikalischer Adventskalender 2019

Kalender

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir unseren traditionellen musikalischen Adventskalender. Für jeden Auftritt einer Klasse wurde ein Türchen geöffnet.

 

Auftritt

Zahlreiche Darbietungen von weihnachtlichen Gedichten, Liedern und Schauspielen  - wie hier von der 3b - unterhielten die Zuschauer.

 

Markt

Trotz des ungemütlichen Wetters fanden einige Zuschauer den Weg auf den Marktplatz.

 

Karussell

Neben den künstlerischen Darbietungen wurde den Besuchern auch abseits der Bühne Unterhaltung geboten.

 

24. Türchen

Das letzte Türchen öffneten traditionell alle Schüler, Lehrer und Helfer gemeinsam vor dem Rathaus.

 


Was unser Essen mit dem Klima zu tun hat

Klimafrühstück

Die Antwort auf diese wichtige Frage beschäftigt zurzeit die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen. Sie konnten ihr Frühstück an einem Buffet einnehmen und dabei erfahren, wie sich Regionalität, Anbauweise, Saisonalität und die Verpackung der Lebensmittel auf unser Klima auswirken.

 


Auf Fontanes Spuren

Museum

Unsere 5a fuhr im Rahmen des Fontanejahres nach Neuruppin. Dort stand zunächst für alle Schülerinnen und Schüler ein Rundgang durch die Ausstellung auf dem Programm, bei dem das erste Wissen zum berühmtesten Sohn der Stadt gesammelt wurde.

 

EscapeRoom

Danach ging es in Gruppen weiter. Die einen absolvierten zunächst einen "Escape-Room", in dem zahlreiche Knobel- und Kombinationsaufgaben rund um den bekannten Schriftsteller gelöst werden mussten. Durch gute Zusammenarbeit im Team konnte das Rätsel schließlich von allen gemeinsam gelöst werden.

 

GPS-Tour

Zum krönenden Abschluss ging es auf eine Stadtrallye. Bei dieser modernen Form der Schnitzeljagd konnten die Schülerinnen und Schüler mithilfe von GPS-Geräten selbstständig die zahlreichen Orte in Neuruppin erkunden, die für Theodor Fontane prägend waren.

 


Projekttage der 4a

Zusammenhalten

Zusammenhalten - nicht nur im übertragenen Sinn - hieß es an zwei Projekttagen der 4a. Unter der Leitung unserer Schulsozialarbeiterin Frau Krajewski beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema "Gefühle und Kommunikation".

Kleingruppen

 


Goethe ist wieder an seinem Platz

Goethe

Die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Oberschule haben die Gestaltung der Wand im Eingangsbereich abgeschlossen! Alle sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Unser Dank geht an den Förderverein, der die Verschönerung durch die Übernahme der Kosten erst möglich gemacht hat.

 

Viele fleißige Hände

Viele fleißige Hände sorgten dafür, dass unser Eingangsbereich schon bald in neuem Glanz erstrahlte.