Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 05. 2024 - Uhr

 

medienfit19

Gemeinsames Leben

 Siegel-Chancenpatenschaften_Wir sind dabei_lsfb_SB-2mittel 

 

Schulsozialarbeit

Die Schule ist nicht nur Lern-, sondern auch Lebensort für unsere Schülerinnen und Schüler. 

Sie verbringen zumeist einen Großteil des Tages in der Schule und damit in der Schulgemeinschaft. Den Schulalltag mit all seinen Herausforderungen zu bewältigen, fällt nicht allen Kindern gleichermaßen leicht.

Hier unterstützt und begleitet Sozialarbeit an Schule u.a. die Schülerinnen und Schüler mittels vielfältiger Angebote. Ebenso richtet sie ihre Unterstützungsangebote an Eltern und Erziehungsberechtigte, sowie Lehrkräfte, Horterzieher*innen und sonstiges pädagogisches Personal. Das Wohlergehen aller Schülerinnen und Schüler ist die übergeordnete Aufgabe von Sozialarbeit an Schule.

 

             

 IMG-20231211-WA0001   IMG-20231211-WA0002 

 

Definition nach Karsten Speck, 2006

Unter Sozialarbeit an Schule wird ein Angebot der Jugendhilfe verstanden, bei dem sozialpädagogische Fachkräfte kontinuierlich am Standort Schule tätig sind und mit Lehrkräften auf einer verbindlich vereinbarten Basis zusammenarbeiten, um junge Menschen in ihrer individuellen Entwicklung zu fördern. Des weiteren soll Sozialarbeit an Schule dazu beitragen, Bildungsbenachteiligung zu vermeiden und abzubauen, Eltern/Personensorgeberechtigte und Lehrer*innen bei der Erziehung und dem erzieherischen Kinder-und Jugendschutz zu beraten und zu unterstützen, sowie zu einer schülerfreundlichen Umwelt beizutragen.

 

 

An unserer Schule ist Sozialarbeit an Schule seit 2017 als eine freiwillige Leistung der Stadt Kremmen fest verankert.

Seit dem Schuljahr 2017/2018 steht unserer Schule bzw. unserer Schulgemeinschaft Frau Krajewski, Diplom-Sozialpädagogin, als Schulsozialarbeiterin zur Seite.

 

Ihre Angebote umfassen

 

  • Gesprächs- und Beratungsangebote

 

  • Arbeit mit Einzelnen

 

  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit (Förderung der sozialen und emotionalen Kompetenzen)

  • Präventionsarbeit /Projektarbeit (Förderung der sozialen und emotionalen Kompetenzen)

  • (Krisen-) Intervention

  • Schutz bei Kindeswohlgefährdung

  • Integrationsarbeit

  • Netzwerkarbeit

  • Gremienarbeit

  • Schulentwicklung

  • und noch vieles mehr

 

und richten sich mit dem Prinzip der Freiwilligkeit und Vertraulichkeit an

 

  • Schülerinnen und Schüler

  • Eltern und Personensorgeberechtigte/ Bezugspersonen

  • Lehrkräfte und pädagogisches Personal allgemein

 

 

Kontakt:

Angela Krajewski

Tel.: 033055/ 201810

E-Mail:

Goethe-Grundschule Kremmen, Straße der Einheit 2, 16766 Kremmen

Frau Krajewski ist Mo, Di, + Do, Fr im Haus.

Termine bitte per Email oder telefonisch vereinbaren.