Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

medienfit19

Gemeinsames Leben

 Siegel-Chancenpatenschaften_Wir sind dabei_lsfb_SB-2mittel 

 

 

Förderung für die Bauernhof-AG

 

12.06.24:

 

Liebe Schulgemeinschaft,

am Montag, 10.06.2024 erhielt die Bauernhof-AG Fördermittel durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) in Höhe von 1400,- Euro.
Übergeben wurden diese durch Frau  Uhlmann von der MBS und dem Landrat Herrn Tönnies auf dem Hof von Frau Krajewski.
Die Gelder werden für den Erwerb einer Schafheurafe und den Bau eines Schafunterstandes eingesetzt.
Stellvertretend für alle Kinder der Bauernhof-AG waren Marie Mewes, Leni Mücke, Lacey Eichler und Paula Schütt vor Ort und führten die "Sparkassenabgeordneten", den Landrat, den Fotografen und die Pressesprecher, sowie Frau Busse vom Förderverein der Goethe-Schulen, souverän und zielgerichtet über den Hof und versorgten diese großzügig mit allen Informationen zu den Tieren und der AG. Sie hatten in unseren Gästen sehr interessierte Zuhörer. Es war insgesamt ein aufregender und sehr schöner Vormittag.

Vielen Dank an alle Beteiligten und Möglichmacher.

Angela Krajewski, Jenny Günther, Carlotta Gutsch

1  2  3 


 

Ergebnisse Sportfest 2024

 

 Sportfest 2024-1  Sportfest 2024-2  Sportfest 2024-3  Sportfest 2024-4 


 

Umgang mit Abholung von SchülerInnen

 

07.06.24:

 

Liebe Eltern, 

aktuell häufen sich beunruhigende Meldungen, die auffälliges Verhalten von schulfremden Personen bezeugen. Es wurden Anrufe vorgetäuscht und auffällige Fahrzeuge in der Nähe einiger Schulen beobachtet. 

 

Aus diesem Grund werden wir ab sofort keine Schülerinnen und Schüler frühzeitig (aufgrund eines Termins etc.) selbstständig aus dem Schulgebäude entlassen. Sollte Ihr Kind einen Termin haben der in der Unterrichtszeit liegt, bitten wir Sie darum, eine persönliche Abholung im Sekretariat einzuplanen.

 

Außerdem bitten wir Sie darum, Ihr Kind im Krankheitsfall ab sofort bis spätestens 7.30 Uhr telefonisch oder per Formular abzumelden.

 

gez. Schulleitung


 

Sportfest

 

26.05.24:

 

Die ereignisreiche Projektwoche zum Thema "Bewegung" wurde am Freitag mit dem Sportfest abgeschlossen. An vielen Stationen konnten unsere Schülerinnen und Schüler ihr Können unter Beweis stellen. Am Ende wurden aus jeder Klassenstufe die Besten geehrt.

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17 


 

Luchwiesenspiele

 

26.05.24:

 

Spielen und Forschen auf der Wiese – Seit 2011 treffen sich im Mai die 3. Klassen aus Kremmen und Beetz zu den Luchwiesenspielen. Am Mittwoch (15. Mai) war es wieder so.

Nach einer 5 km langen Wanderung und der Auslosung der Gruppen entspannten sich die Kinder bei einer Traumreise. Dann ging es auf den wichtigsten Teil der Tagesreise: Forschen mit allen Sinnen, Becherlupe und Aufgabenblatt. Die Kinder entdeckten Wiesenblumen, Gräser und allerlei Käfer, Spinnen, Falter, Schnecken und Wasserläufer und machten sich dazu Notizen. Auf dem langen Rückweg gab es für jeden noch ein Eis. Ein Tag in der Natur - mit Sonne und Wind – welch Freude fürs Kind!

 

 IMG-20240524-WA0008  IMG-20240524-WA0007  IMG-20240524-WA0009  IMG-20240524-WA0010 


 

Frühjahrs-Forum

 

15.05.24:

 

Am letzten Schultag vor Himmelfahrt kam die Schulgemeinschaft für ein gemeinsames Forum in der Aula zusammen. Den Zuschauern wurde ein buntes Programm geboten, neben Unterhaltung mit Musik und Theater konnten wir auch wieder zahlreiche Auszeichnungen für besondere Leistungen an viele Schülerinnen und Schüler vergeben.

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 


 

Schulnachrichten 

 

14.05.24:

S1 

 S2  S3  S4 


 

Platz 2 im Regionalfinale Volleyball

 

30.04.24:

 

Nach dem Erfolg im Zweifelderball, erreichte unsere Volleyballmannschaft unter Leitung von Frau Kunert gleich bei ihrem Debüt den 2. Platz im Regionalfinale. Herzlichen Glückwunsch zu dieser starken Leistung!

signal-2024-04-24-16-01-36-165 


Sponsorenlauf der Oberschule

 

23.04.24:

 

Wie jedes Jahr beteiligten wir uns am Sponsorenlauf der Oberschule. Alle Läuferinnen und Läufer gingen für eine Spende an Kinderträume e.V. an den Start, einen Verein, der schwer kranken Kindern einen besonderen Wunsch erfüllt. Bester Läufer aus unseren Reihen war Tim Lepke mit ganzen 56 gelaufenen Runden am Stück!

 

1 20. Sponsorenlauf der Goethe- OS...alle warten auf den Start der Grundschüler

2 3 Fleißig unterwegs

 

 4 Über 220 Schüler hatten sich Sponsoren besorgt und liefen für den guten Zweck

5 6 Dank an die Eltern, die sich bereiterklärt hatten beim Zählen der Runden zu helfen

7 8Remo Harupa war 2003 beim ersten Lauf als Schüler der 10. Klasse dabei. Er erlief gleich einen Rekord von 80 Runden. Heute war er als Gastläufer wieder mit dabei und konnte nochmals die außerordentliche Leistung von 80 Runden wiederholen.

9Dabei war er aber nicht allein unterwegs. Seine Söhne Levi und Noah besuchen unsere Schule und drehten gemeinsam mit ihrem Vater Runde um Runde. Dies freute die die Vorstandsvorsitzende von „Kinderträume e.V." Annette Reidt und ihre Stellvertreterin Hedwig Lück. Beide feuerten begeistert alle Läuferinnen und Läufer an. Sie freuten sich sehr über das Engagement der Schülerinnen, Schüler, Eltern und Sponsoren. Es war eine gelungene Veranstaltung.

 


 

Organisation Sponsorenlauf

 

22.04.24:

 

Trotz der aktuell etwas kälteren Temperaturen findet der Sponsorenlauf wie geplant am 23.4.24 statt. 

Bitte denken Sie unter diesen Umständen an angemessene Kleidung. 

 

Der Unterricht endet für Klasse 1+2 um 11.20Uhr. 

Die Klassen 3-6 haben 12.15Uhr Schluss.

Ganztagsangebote entfallen. 


Vizemeister des Landes

 

19.04.24:

 

Durch das Erreichen des Finals im Regionalfinale konnte sich unsere Schulmannschaft für die Landesbestenermittlung in Hohen Neuendorf qualifizieren. Dort zeigte das Team wieder eine hervorragende Leistung und musste sich erst im Finale der Grundschule aus Vehlefanz geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch zum Erringen des Vizemeistertitels!

 

signal-2024-04-18-15-43-41-395 


 

 Kremmen Grundschule kurz-bilder-3 

 

 

 

12.04.24:

 

 Kremmen Grundschule kurz-bilder-1  Kremmen Grundschule kurz-bilder-2  Kremmen Grundschule kurz-bilder-3 


 

Osterforum

 

25.03.24:

 

Am letzten Schultag vor den Osterferien fand wieder ein Forum statt. In der Aula kam die gesamte Schulgemeinschaft zusammen und blickte auf die letzten Monate zurück. Bei dieser Gelegenheit wurden viele Projekte präsentiert und Auszeichnungen für besondere Leistungen verliehen.

f11  f1    f3  f5  f6 


 

Regionalfinale im Zweifelderball

 

25.03.24:

 

In der Stadtparkhalle fand das traditionsreiche Regionalfinale im Zweifelball statt. Die Kreismeister ermittelten ihre Besten. In zwei Gruppen wurde gegeneinander gespielt und die zahlreichen Zuschauer sahen viele spannende und enge Duelle. Für unsere Schulmannschaft ging es bis in das Finale, wo man sich denkbar knapp der Grundschule aus Vehlefanz geschlagen geben musste. Der 2. Platz berechtigt trotzdem zur Teilnahme am Landesfinale. Glückwunsch an die Mädchen und Jungs zu dieser tollen Leistung!

r11  r1  r2  r4  r5 


 

Informationen zum heutigen Polizeieinsatz

 

12.03.24:

 

Gegen 12.30 Uhr waren heute mehrere Streifenwagen an unserer Schule im Einsatz. Anlass dafür war ein Notruf der Oberschule, der aufgrund eines vermeintlichen Waffenbesitzes eines Schülers getätigt wurde. Nach Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass es sich bei der "Waffe" um eine Spielzeugpistole handelte. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für SchülerInnen oder das Personal der Schule. Dennoch sorgte der Einsatz für großes Aufsehen und Verunsicherung in der Schülerschaft. Wir möchten Sie bitten, eventuelle Sorgen oder Ängste auch im häuslichen Bereich ernst zunehmen und Ihre Kinder entsprechend unserer Informationen zu unterrichten. Wir als Schule werden das Thema im Morgenkreis am 13.3.2024 in allen Klassen behandeln und in diesem Rahmen auch die Belehrung zum Mitführen von Waffen und waffenähnlichen Gegenständen und zur Hausordnung erneut durchführen, um den Ernst der Situation und daraus entstehende Konsequenzen zu verdeutlichen.

 

gez. Schulleitung

 

 

 


Auf Banksys Spuren

 

08.03.24:

 

Unsere 6. Klassen fuhren nach Berlin, um dort die Ausstellung des Street Art-Künstlers Banksy zu besuchen. Vor Ort bot sich unseren Schülerinnen und Schülern ein faszinierender Einblick in das Wirken des bekannten Künstlers, dessen Identität nach wie vor nicht bekannt ist.

 

 1  2  3  4  5  6 


 

Abmeldungen im Krankheitsfall

 

05.03.24:

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

bitte beachten Sie die folgenden Anpassungen zur Regelung, wie im Krankheitsfall Ihres Kindes zu verfahren ist:

 

1. Krankmeldungen müssen bis spätestens 08.00 Uhr am ersten Tag des Fernbleibens unserem Sekretariat gemeldet werden. Das kann telefonisch oder über das Formular auf der Schulhomepage erfolgen.

 

2. Der Grund des Fernbleibens ist hinten im Hausaufgabenheft auf den entsprechenden Seiten zu vermerken. Sobald Ihr Kind wieder in die Schule kommt, ist diese Seite unaufgefordert der Klassenlehrkraft vorzuzeigen.

 


 

Der wohlverdiente Ruhestand

 

29.02.24:

 

Nach vielen Jahren im Dienst konnten wir unsere Hortleiterin Martina Tröger in den verdienten Ruhestand entlassen. Zum Abschied gab es einen Geschenkkorb und ein Lied unserer Kinder.

 

Ab dem 01.03. übernimmt Fr. Lisa Rähse die Leitung des Horts.

 signal-2024-02-26-09-34-29-195-3  signal-2024-02-26-09-34-29-195-1 


 

"Der Nussknacker"

 

20.02.24

 

Heute lauschten unsere Schülerinnen und Schüler den Neuen Philharmonikern bei einer Darbietung von Tschaikowskys Meisterwerk "Der Nussknacker". Zuvor ermöglichten viele fleißige Helferhände das tolle Event durch Verkäufe beim Musikalischen Adventskalender und bei einem Kuchenbasar.  

 

1  2  3  4 


 

19.02.24

 

 Trödelmarkt 


 

Der Schulsport hat wieder ein Dach

 

14.02.24

 

Nach einer langen Bauzeit konnte endlich die vollständig renovierte Turnhalle eingeweiht werden. Mit einem bunten Programm wurde die Eröffnung begangen. Die Freude und Erleichterung war allen Teilnehmern anzusehen.

 a1

 a2  a3  a4  a5  a6  a7  a8  a9  b1  b2   


 

Zeugnisausgabe bereits am Donnerstag (01.02.)

 

31.01.24:

 

Abweichend vom üblichen Prozedere erhalten die Kinder ihre Halbjahreszeugnisse bereits einen Tag früher als üblich am Donnerstag, dem 01. Februar. Die Gründe hierfür und weitere Informationen zum letzten Schultag vor den Ferien können Sie dem folgenden Schreiben entnehmen (Klick auf den Link öffnet ein PDF-Datei):

 

Infobrief Eltern_vorzeitige Zeugnisausagabe und letzter Schultag 02.02.2024

 


Kostenlose Corona-Tests zur freiwilligen Testung verfügbar

 

25.01.24:

 

Das Ministerium stellt aufgrund der steigenden Coronaerkrankungen aktuell wieder kostenlos Schnelltests zur freiwilligen Testung zur Verfügung. 

Pro Kind können bis zu 20 Schnelltests ausgegeben werden (geplant für die Testung 2x pro Woche, für die nächsten 10 Wochen).

 

Bei Interesse können Ihre Kinder sich ganz unkompliziert bei der Klassenlehrkraft melden und die Tests direkt mitnehmen.


Hinweise zum Verhalten bei Streikmaßnahmen

 

05.01.24:

 

Für den 8. Januar sind Streiks des Deutschen Bauernverbandes sowie der GDL geplant. Dem offiziellen Schreiben vom MBJS können Sie wichtige Informationen für die Organisation des Unterrichts und den Umgang mit Fehlzeiten (z.B. durch ausfallende Schülerbeförderung) entnehmen. 

Hier gehts zum Dokument.


Weihnachtsprogramm

 

22.12.23:

 

Zum Abschluss des Jahres kam die gesamte Schulgemeinschaft in der Aula zusammen, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Zum bunten Programm vor den Ferien gehörten u.a. die Verabschiedung unserer langjährigen Schulsekretärin Frau Kerlin, ein Theaterstück, eine Spendenübergabe und ein Auftritt des Chors.

 

 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12 


Unsere "treue Seele" geht in den Ruhestand

 

20.12.23:

 

Am 19.12.23 war letzte Arbeitstag von Frau Kerlin. Sie war seit 1988 an der Goetheschule als Sekretärin tätig. Zuverlässig und umsichtig versah sie über 36 Jahre ihre Arbeit. Wir wünschen ihr für ihren neuen Lebensabschnitt vor allem Gesundheit und Wohlergehen. Wir freuen uns, dass ab 08.02.23 die Stelle neu besetzt werden konnte. Frau Böttcher wird im neuen Jahr das Sekretariat leiten.

 20231215_093607 


 

Tage der offenen Tür der weiterführenden Schulen

 

17.12.23:

 

Mit den Halbjahreszeugnissen erhalten unsere Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen auch ihre Gutachten, mit denen sie sich an den weiterführenden Schulen bewerben. Viele dieser Schulen bieten für diese wichtige Entscheidung einen Tag der offenen Tür zum gegenseitigen Kennenlernen an. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Termine an den unterschiedlichen Schulen unseres Landkreises (Klick auf den Link öffnet ein PDF-Dokument):

 

Übersicht Tage der offenen Tür an den weiterführenden Schulen

 


 

Musikalischer Adventskalender

 

13.12.23:

 

Nach einer langen Pause war es endlich wieder soweit und wir konnten die liebgewonnene Tradition unseres Musikalischen Adventskalenders in der Vorweihnachtszeit fortsetzen. Auf dem Kremmener Marktplatz kamen Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie zahlreiche Interessierte und fleißige Helferinnen und Helfer zusammen. Gemeinsam erlebten sie, wie jede Klasse mit einem Gedicht oder einem Lied ein Türchen öffnete. Auch dank des Einsatzes der vielen Unterstützerinnen und Unterstützer war es eine rundum gelungene Veranstaltung!

1  2  3  4  5  6  7  8  9 


Musikalischer Adventskalender-1 


 

Vorlesewettbewerb

 

02.12.23:

 

Am diesjährigen Vorlesewettbewerb nahmen insgesamt zehn Vorleserinnen und Vorleser der fünften und sechsten Klassen teil.
Neben einer selbstgewählten Textstelle mussten sie zusätzlich einen unbekannten Text vorlesen.
Die siebenköpfige Jury bestehend aus vier Kindern und drei Erwachsenen vergab am Ende die meisten Punkte für Charlotte Franz aus der 6b, die "Harry Potter und der Stein der Weisen" von J.K. Rowling vorstellte. Die zweitbeste Vorleserin wurde Ebrar Koc aus der 6a und den dritten Platz belegte Maxi Dubrow, ebenfalls aus der 6a. Allen anderen Vorlesern und Vorleserinnen danken wir für ihren Mut zur Teilnahme. Ihr habt das alle ganz toll gemacht! Ein weiteres Dankeschön geht an die Jurymitglieder, die konzentriert bis zum Schluss dabei waren.

 

 1 

 2 

 3 

 4 

 5 

 6 

 7 


 

Crosslauf

 

02.10.23:

 

Ende September fand wieder unser Crosslauf auf dem Schulgelände statt. Die Mädchen und Jungen aller Altersklassen lieferten sich packende Rennen um die vorderen Plätzen. Auch abseits der Läufe wurde den Kindern ein buntes Programm geboten.

 

1

Gemeinsame Erwärmung

 

1,5

Am Start

 

1,7

Auf der Strecke

 

2

Zieleinlauf

 

3

Abwechslung beim Zweifelderball

 

20230925_102813

Schnupperstunde beim Judo

 

4

Die Siegerinnen und Sieger aus Kl. 1

 

5

Die Siegerinnen und Sieger aus Kl. 2

 

6

Die Siegerinnen und Sieger aus Kl. 3

 

7

Die Siegerinnen und Sieger aus Kl. 4

 

8

Die Siegerinnen und Sieger aus Kl. 5

 

9

Die Siegerinnen und Sieger aus Kl. 6

 

91

Die Schulsiegerin und der Schulsieger

 


 

Sportevent "Trixit"

 

20.09.23:

 

Zum ersten Mal fand an unserer Schule das Sportevent "Trixit" statt. An verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler sich in den unterschiedlichsten Sportarten miteinander messen, die so alles andere als alltäglich sind. 

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

 


 

Auftritt beim Landeserntefest

 

17.09.23:

 

Im Rahmen des diesjährigen Landeserntefests führte unsere Schule ein Theaterstück unter der Leitung von Fr. Förste auf, das durch die gesamte Kremmener Stadtgeschichte führte.

 

VideoCapture_20230912-033951VideoCapture_20230912-034046VideoCapture_20230912-034122VideoCapture_20230912-034240VideoCapture_20230912-034249VideoCapture_20230912-03433820230910_132933


 

Erster Ballon gefunden

 

 

05.09.23:

 

Der erste Ballon unserer Einschulungsfeier wurde gefunden! Fast schon an der polnischen Grenze in Menkin kam er wieder von Himmel herab.

 

Ballon


 

Feierliche Einschulung

 

03.09.23:

 

Am Samstag vor dem Beginn des neuen Schuljahres begrüßten wir in einer feierlichen Zeremonie unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler. Die Veranstaltung fand mit vielen Eltern und Mitarbeitern statt und den Anwesenden wurde ein buntes Programm geboten, um den Lebensabschnitt der Kinder zu beginnen.

 

1Schulleiterin Annette Borchert eröffnete die Veranstaltung.

 

2Der Chor sang das Lied "Herzlich willkommen".

 

3Bürgermeister Busse richtete ebenfalls einige Worte an die Anwesenden.

 

4Die Ortsvorsteher überreichten den Erstklässlern ihre Willkommenspakete.

 

5Auch ein Theaterstück wurde aufgeführt.

 

6Nach dem Verlesen ihrer Namen läuteten die Kinder ihren neuen Lebensabschnitt symbolisch ein.

 

7Am Ende traf sich die Schulgemeinschaft auf dem Sportplatz, wo die Kinder Luftballons aufsteigen ließen, an denen kleine Schilder mit Wünschen für ihre Schulzeit befestigt waren.

 


 

Termine Schuljahr 2023/24

07.08.23:

 

Die Termine für das neue Schuljahr finden Sie durch einen Klick auf den folgenden Link:

 

Termine Schuljahr 2023/24

 


 

Abschlussfeier

 

Die traditionelle Abschlussfeier in der Stadtparkhalle und auf dem Sportplatz bildete den letzten Höhepunkt des Schuljahres. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erholsame Sommerferien!

 

1

 

2

 

3

 

4

 

5

 

6

 

 

7

 

8

 

9

 

10

 

11

 


 

S1S2S3S4

 


 

Neues Antragsformular Schülerticket

 

15.06.23:

 

Ab sofort ist das neue Antragsformular für das Schüler-Deutschlandticket verfügbar. 

Hier geht es direkt zum Download.

 

 

 


Stellenanzeige

 


 

Sportfest

 

01.06.23:

 

Am diesjährigen Kindertag fand unser alljährliches Sportfest statt. In den unterschiedlichsten Disziplinen ermittelten die einzelnen Jahrgangsstufen ihre besten Athletinnen und Athleten.

 

Alle Sportlerinnen und Sportler können stolz auf ihre Leistungen sein. Uns sind bei der Auswertung leider Fehler passiert, die nicht mehr rückgängig zu machen sind. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Die zusätzlichen Gewinnerinnen und Gewinner sind in der Tabelle am Ende dieser Meldung eingefügt und ihnen werden ihre Medaillen nachgereicht.

 

a1

Schulleiterin Annette Borchert eröffnet die Veranstaltung

 

a2

 

Fußball

 

a3Torwandschießen

 

a4

Sprint

 

a5

Weitwurf

 

a6

Weitsprung

 

a7

Zielwurf

 

a8

Zweifelderball

 

a9

"Kleine Spiele"

 

b1

Die Sieger der 1. Klassen

 

b2

Die Siegerinnen der 2. Klassen

 

b3

Die Sieger der 2. Klassen

 

b4

Die Sieger der 3. Klassen

 

b5

Die Sieger der 4. Klassen

 

b6Die Sieger der 5. Klassen

 

b7Die Sieger der 6. Klassen

 

b8Die Sieger der Jahrgangsstufe Ü6

 

 MädchenJungen
Klasse 1
  1. Yuna Sudrow

  1. Liam Rehfeldt

  1. Maja Bathe

  1. Adam Marschall

  1. Charlotte Glamann

  1. Felix Schulz

Klasse2
  1. Jara Blümke

  1. Antonio Gräbe

  1. Johanna Butenschön

  1. Emilien Motorin

  1. Kate Langas

Ashley Schmogro

       3.    Ole Wehler
Klasse 3
  1. Bella-Marie Hahn

  1. Gustav Weindorf

  1. Lorianne Yapo

       2.    Cole Schubert
  1. Leonie Tannigel

       3.    Luke Seeger
Klasse 4
  1. Lucy Zimmermann

  1. Nico Schmidt

  1. Mia Hennig

  1. Nicklas Fitzner

  1. Laila Herrmann

  1. Moritz Mattick

Klasse 5
  1. Anica Zschiesche

  1. Marlon Rasenack

  1. Emma Brennecke

Milana Alles

  1. Dario Hübner

  1. Maxi Dubrow

  1. Ferdinand Stadie

Luca Kaiser

Klasse 6
  1. Leonie Rau

  1. Uwe Schmidt

  1. Melina Gebauer

  1. Jason Drewes

       Chris-Tyron Langas

  1. Louise Weindorf

  1. Lukas Butenschön

Ü6
  1. Adrijana Galvosaite

  1. Denislav Marinov

  1. Hannah Bathe

  1. Finn Bäker

 

  1. Isabella Ryll

  1. Jordan Renn

Nico Barteczko

 


 

Luchwiesenspiele

 

28.05.23:

 

Die dritten Klassen veranstalteten die alljährlichen Luchwiesenspiele. Dabei begaben sie sich auf die Suche nach den unterschiedlichsten Insekten und Pflanzen. Allen Kindern machte die Suche nach der heimischen Fauna und Flora viel Spaß. Am Ende gab es für alle auch noch ein leckeres Eis zur Erfrischung.

 

1

 

3

 

4

 

5

 

 


 

Schulnachrichten

 

22.05.23:

 

S1

S2

S3

S4

 


 

Goethetag

 

20.05.2023:

Auch am diesjährigen Goethetag beschäftigten wir uns mit dem Leben und Wirken des Namensgebers unserer Schule. In den Stunden vor der Festveranstaltung in der Stadtparkhalle beschäftigten sich alle Klassenstufen mit unterschiedlichen Werken des berühmten Dichters, Dramatikers und Naturforschers aus Weimar. Danach wurde den zahlreich erschienen Zuschauern ein buntes Programm geboten.

 

a

Schulleiterin Annette Borchert eröffnet die Veranstaltung.

 

b

Der Chor zeigt sein Können.

 

c

Goethes "Zauberlehrling" als Rap-Version.

 

d

Ein Theaterstück...

 

e

... über "Goethes Geister".

 

f

Verleihung der Vielleser-Preise.

 

g

Auszeichnung der besten Teilnehmer des Heureka-Wettbewerbs...

 

h

... und des Känguru-Mathematikwettbewerbs.

 

i

Verleihung des Goethe-Preises unserer Schule an Adrijana Galvosaite.

 

j

Krönender Abschluss: Das "Lesemillionär"-Lied.

 


 

Sponsorenlauf 2023

 

30.04.23:

 

Erneut nahm unsere Schule am diesjährigen Sponsorenlauf der Oberschule teil. Alle Schülerinnen und Schüler liefen Runden zugunsten von "Kinderträume" e.V., einem Verein, der sich um schwer erkrankte Kinder kümmert.

 

1Gemeinsame Erwärmung auf dem Sportplatz

 

2Kurz vor dem Start

 

3Der Massenstart unserer Schule

 

4Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt

 


 

Neue Busanträge für SJ 23/24 stehen bereit

26.04.23:

 

Ab sofort sind die Antragsformulare für die Schüler-Buskarten verfügbar. Diese reichen Sie bei Bedarf bitte bis Mitte Juni im Sekretariat ein. 

Schüler, die in Klasse 7 wechseln, reichen Anträge erst nach Zuweisung des neuen Schulplatzes ein!

 

Hier geht's direkt zum Antrag

Schulfahrt in den KIEZ Arendsee

 

16.04.23:

 

Endlich war es soweit: In der letzten Woche vor den Osterferien brach die gesamte Schule für eine Woche in den KIEZ Arendsee auf. Vor Ort gingen die Klassen den unterschiedlichsten Aktivitäten nach, wobei die Schülerinnen und Schüler auch einiges lernen konnten.

 

a1Bei der Stadtführung

 

a2Am See

 

a3Ein tolles Panorama

 

b4Viel Freizeit auf dem Gelände

 

a4Volleyball

 

b3Beim Aufschlag

 

a5Indoor-Sportraum

 

a6Bowling

 

b5Waldspaziergang für Entdecker

 

a7Erste-Hilfe-Kurs

 

b1Kreatives Gestalten

 

a8"Pit Pat"...

 

b2... eine Mischung aus Minigolf und Billiard

 

a9Schokoladenprojekt

 

a10Schokolade selber machen

 

a11Bei der Wanderung um den Arendsee

 


 

Regionalfinale im Zweifelderball

 

25.03.23:

 

Die besten Schulmannschaften kamen in der Stadtparkhalle zusammen, um ihren Regionalmeister zu ermitteln. Die Veranstaltung war gut besucht und die Zuschauer sahen viele spannende Duelle.

 

1

Das Aufwärmen fand gemeinsam in der Halle statt.

 

2

Bei der Eröffnung lauschten die Mannschaften den Begrüßungen.

 

3

Sorgte wie immer für einen perfekten Ablauf: Frau Kunert.

 

4

Bürgermeister Sebastian Busse richtete ebenfalls einige Worte an die Sportlerinnen und Sportler und wünschte allen einen fairen Wettkampf.

 

5

Unsere sechsten Klassen sorgten für die Verköstigung.

 

6

Unsere Schulmannschaft gab ihr Bestes.

 

7

Zwei Siege standen nach der Hinrunde zu Buche, womit der Einzug ins Halbfinale denkbar knapp verpasst wurde.

 

7,5

Am Ende reichte es für unsere Mannschaft trotz starker Konkurrenz für einen sehr ordentlichen sechsten Platz.

 

8

Am Turnierende kamen alle noch einmal für die Siegerehrung zusammen.

 

9

Glücklicher Sieger: Die Waldgrundschule Hohen Neuendorf.

 


 

Kochduell mit GS Beetz

 

22.03.23:

 

MIttlerweile ist ein eine liebgewonnene Tradition an unserer Schule, dass sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen ein Kochduell mit der Grundschule Beetz liefern. Dabei muss ein 3-Gänge-Menü gezaubert werden, das von einer Jury beurteilt wird. Wie jedes Jahr hatten alle Teilnehmer großen Spaß an den leckeren Ergebnissen.

 

1

Austragungsort war unsere Schulküche.

 

2

Die Teilnehmer lieferten sich einen spannenden Wettkampf um das beste Gericht.

 

3Am Ende der Veranstalung erfolgte die Siegerehrung bei bestem Wetter im Forum.

 


 

Information über Scharlach

 

23.02.23:

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

 

an unserer Schule kam es zu wenigen Fällen von Scharlach. Nähere Informationen zu dieser Erkrankung erfahren Sie unter folgendem Link:

 

Scharlach-Information der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

 

 


 

Vom Kunstwerk zum Comic

 

31.01.23:

 

Wir, die Klasse 5a, waren am 24.01.2023 auf der Museumsinsel. Dort haben wir das Alte Museum und die Nationalgalerie besucht. Im alten Museum bestaunten wir zuerst die Statuen der griechischen Götter in der großen Vorhalle, der sogenannten Rotunde. Unsere Betreuerin Martha wies uns an, eine Gottheit abzuzeichnen. Martha erzählte uns auch viel über die Geschichte und die Mythen der griechischen Götter. Anschließend sind wir in die Nationalgalerie gegangen und bestaunten die ausgestellten Gemälde. Auch hier erfuhren wir Vieles über die Künstler sowie die Geschichte zur Staue "Aphrodite tröstet Eros".  Dann zeichneten wir ein Gemälde unserer Wahl ab. Zum Schluss sind wir in das Haus Bastian gegangen und machten einen Workshop zum Thema "Comic zeichnen". Wir erstellten aus unseren Zeichnungen eine Skizze für ein Comic, welches wir bald im Unterricht fertigstellen wollen.

 

image15

 

image11

 

image3


 

Weihnachtsprogramm am letzten Schultag

 

24.12.22:

 

Wie immer am letzten Schultag des Jahres kamen alle Schülerinnen und Schüler in der Aula zusammen, um dort ein buntes Weihnachtsprogramm vor dem Abschied in die Ferien zu sehen.

 

1

Den Auftakt machte unser Schulchor.

 

2

Danach folgte eine weitere musikalische Darbietung durch die Instrumental-AG unter Leitung Herrn Giulianis.

 

3

Es folgte ein Theaterstück mit sprechenden Geschenken.

 

4

Danach kam der Weihnachtsmann. Gemeinsam mit dem Ortsvorsteher Herrn Koop überreichte er den Klassen Geschenke.

 

5

Der Andrang auf die Gaben war groß.

 

6

Zu den Geschenken gehörten auch neue Trikots für unsere Schulmannschaften.

 

7 (2)

Am Ende sangen alle Anwesenden mit musikalischer Begleitung von Frau Grage und Frau Goliasch "Stille Nacht".

 

7

 


 

Weihnachten auch für Pferde

 

22.12.22:

 

Unser Schulweihnachtsbaum hat noch nicht ausgedient. DIe Kinder der Bauernhof-AG haben ihn liebevoll mit Äpfeln und Karotten für die Ponys und Pferde hergerichtet. Die Freude und natürlich auch der Appetit waren groß.

 

IMG-20221222-WA0003

 

IMG-20221222-WA0004

 


 

Schulnachrichten

 

22.12.22:

 

S1S2S3S4


 

Eine Weihnachtsgeschichte

 

20.12.22:

 

Passend zur Weihnachtszeit fuhren alle Klassen unserer Schule vor den Ferien zu einer Theatervorstellung der Schlossfestspiele Ribbeck. In der Turnhalle der Grundschule Beetz genossen die Schülerinnen und Schüler eine eindrucksvolle und effektreiche Darbietung der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Nach der Vorstellung konnten die Anwesenden den Schauspielern noch Fragen zum Stück und zum Theater im Allgemeinen stellen.

 

1

 

2

 

3

 

4

 

5

 

6

 

7

 

8


 

Adventssingen

 

13.12.22:

 

1Am 12.12.22 veranstaltete die Stadt Kremmen eine Adventssingen auf dem Kremmener Markt. Rund um die stattliche Tanne entstand ein kleiner Markt. Der Weihnachtsmann und sein Gehilfe waren unterwegs um den Kindern eine kleine Überraschung zukommen zu lassen. Unsere Eltern sorgten am Glühwein- und Bratwurststand für die Verköstigung. Der Erlös kommt unserer Schule zu Gute. Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken. Zum Programm trug unter anderem unser Chor bei.

Annette Borchert

 

2Unser Schulchor gab sein Können zum Besten.

 

3Frau Zimmermann und Frau Knußmann und Sohn Lasse verkauften Glühwein. Der Erlös kommt der Schule zu Gute. Vielen Dank!

 

4Am Bratwurststand waren unsere Väter aktiv. Es bildete sich immer eine Schlange, es hat allen sehr gut geschmeckt.

 


 

Vorlesewettbewerb

 

04.12.22:

 

Wie jedes Jahr in der ersten Dezemberwoche fand unser Vorlesewettbewerb statt. Die insgesamt 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den fünften und sechsten Klassen stellten ihre Bücher kurz vor, danach lasen sie dem Publikum eine selbst ausgewählte Textstelle vor.

In den sechsten Klassen wurde außerdem der Schulsieger ermittelt, wobei unsere Ältesten noch eine ihnen unbekannte Textstelle zu lesen hatten.

 

IMG-20221202-WA0004Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich nach dem Wettbewerb über eine kleine Geschenktüte.

 

IMG-20221202-WA0005Unsere Besten: Maxi Dubrow (Kl. 5) und Jarno Alpers (Kl. 6)

 


 

Musikalisches Adventssingen

 

28.11.22:

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern, Großeltern und Freunde der Goethe-Grundschule Kremmen,

wie ich in den letzten Schulnachrichten ankündigte, können wir in diesem Schuljahr den Musikalischen Adventskalender aus personellen und organisatorischen Gründen nicht ausrichten. Umso erfreulicher, dass unser Bürgermeister, Herr Busse, die Initiative ergriff und von Seiten der Stadt ein Adventssingen rund um die wunderschöne Tanne auf dem Kremmener Markt initiiert hat. Unser Chor, die Kitas, der Hort und der Jugendclub werden zum Programm beitragen. Auch der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde wird wie in jedem Jahr so manches bekannte Weihnachtslied zu Gehör bringen und es darf gerne mitgesungen werden.

Unsere Eltern sorgen für Glühwein und Bratwurst. Unsere Elternsprecherin, Frau Zimmermann, hat fleißig Spenden gesammelt, sodass auch ein kleines Karussell vor Ort sein wird, mit dem kostenlos gefahren werden kann. Ich denke, alles ist gut vorbereitet und ich freue mich, wenn wir alle besinnlich zusammenkommen. Bis dahin wünsche ich allen eine gemütliche Adventszeit und grüße recht herzlich!

Annette Borchert

 

Plakat Grundschule


 

Schmücken des Weihnachtsbaums

 

27.11.22:

 

Eine schöne Weihnachstradition an unserer Schule ist das Schmücken des Weihnachtsbaums an den Tagen vor dem 1. Advent. Dank der vielen fleißigen Hände unserer Erst- und Zweitklässler kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen!

 

1

 

2

 

3


 

Kunterbunter Weihnachtsmarkt

 

22.11.22:

 

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet unser kunterbunter Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder statt.

 

Werbung Weihnachtsmarkt

 

Sie sind herzlich eingeladen, einen Nachmittag in vorweihnachtlicher Stimmung mit uns auf dem Gelände des Jugendclubs zu verbringen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Sozialarbeit an den Schulen der Goethe-Schule, offene Jugendarbeit der Stadt Kremmen und der Hort Rhinstrolche

 


 

Selbsttests kostenfrei abzugeben

 

18.11.22:

 

Im Büro der Schulleitung sind noch überzählige Packungen mit Selbsttests auf das Coronavirus vorrätig. Diese haben noch ein gültiges Mindestverwendungsdatum können bei Frau Goliasch von den Kindern unentgeltlich abgeholt werden. Voraussetzung dafür ist eine formlose Mail mit Ihrem Einverständnis an

 


 

Unterrichtszeit 6. Stunde ändert sich wegen Fahrplanänderung

 

10.11.22:

 

Da der Bus in Richtung Beetz ab sofort erst 13.55 Uhr von der Schule abfährt, findet die 6. Stunde ab dem 14.11.22 wieder von 13.00 - 13.45 Uhr statt.

 


Spendenübergabe nach Sponsorenlauf

 

08.11.22:

 

Nach dem erfolgreichen Spendenlauf stand nun die Übergabe der erzielten Einnahmen an. Von den insgesamt 8902 Euro erliefen unsere Schülerinnen und Schülern 5162 Euro. Unser Dank gilt nochmals den zahlreichen Sponsoren und den fleißigen Läuferinnen und Läufern!

 

20221012_111757

 


 

Schulnachrichten

 

07.11.22:

 

S1 Herbst 22S2 Herbst 22S3 Herbst 22S4 Herbst 22


 

Die dunklere Tageszeit ist da

 

06.11.22:

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

 

nach den Herbstferien setzt zunehmend die dunklere Tageszeit ein. Deshalb bitte ich alle Sorgeberechtigten die Fahrräder der Kinder auf funktionstüchtige Beleuchtung zu kontrollieren. Dazu möchte auch die Revierpolizistin beitragen. Sie wird an einigen Tagen vor Unterrichtsbeginn vor Ort sein.

 

Mit freundlichen Grüßen

A. Borchert

 


 

Zweifelderballturnier in Beetz

 

21.10.22:

 

Am letzten Tag vor den Herbstferien fand wieder das Zweifelderballturnier in der Grundschule Beetz statt. Durch die gemischten Mannschaften hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, einige ihre zukünftigen Klassenkameraden im sportlichen Rahmen schon jetzt näher kennenzulernen.

 

1

2

3

4

5

6

7


 

Zirkusprojektwoche

 

17.10.-21.10.22:

 

20220929_123858Der Projektzirkus Probst lud alle Eltern, Freunde und Interessierte ein, an den Vorstellungen der Kinder teilzunehmen.

 

20221017_082230 Am Montag konnten die Schülerinnen und Schüler die Profis bei einer Vorstellung zu Eröffnung unserer Projektwoche bestaunen.

 

20221017_084410Frau Förste unterstützte den Clown bei der Vorführung.

 

20221016_115501

Am Sonntag trafen sich über 20 kleine und große Helfer zum Aufbauen des Zelts. Dank guter Teamarbeit war bei herrlichem Sonnenschein das Werk nach nicht einmal zwei Stunden vollbracht.

 

1In der Woche wurde an zwei Tagen fleißig traniert.

 

2Dazu gehörte auch das Üben am Trapez.

 

3In der Vorstellung vor zahlreichen Zuschauern gab es zunächst eine eindrucksvolle Schwarzlichtshow.

 

4Auch Akrobatik gehörte dazu.

 

5Natürlich durften auch einige Auftritte der Clowns nicht fehlen.

 

6Eine Zirkusdirektorin aus unserer Mitte führte durch die Veranstaltung.

 

8Auch das Balancieren auf einem Drahtseil wurde gezeigt.

 

7Bei einer spektakulären Feuershow ging es heiß her.

 


 

Crosslauf

 

26.09.:

 

Wie jedes Jahr fand der Crosslauf auf unserem Schulgelände statt. Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen ermittelten auf der Strecke über die Laufbahn und die Wiese des Sportplatzes ihre Schnellsten.

 

ErwärmungLos ging es mit einer gemeinsamen Erwärmung auf dem Sportplatz.

 

StartDer Start war auf der Laufbahn.

 

LaufDanach ging es über die Wiese zum Ziel.

 

SiegerehrungDie Siegerehrung fand auf dem Sportplatz statt.

 

Sieger 1Die Siegerinnen und Sieger der 1. Klassen.

 

Sieger 2Die Siegerinnen und Sieger der 2. Klassen.

 

Sieger 3Die Siegerinnen und Sieger der 3. Klassen.

 

Sieger 4Die Siegerinnen und Sieger der 4. Klassen.

 

Sieger 5Die Siegerinnen und Sieger der 5. Klassen.

 

Sieger 6Die Siegerinnen und Sieger der 6. Klassen.

 

SchulsiegerUnsere Schnellsten: Leonie Rau und Jan Luca Bensch.

 


 

Übergabe der gesponsorten Fahrradhelme

 

23.09.22:

 

Heute erfolgte die Übergabe der gesponsorten Fahrradhelme vom Fahrradcenter Wohlfahrt in Kremmen. Leider konnten nicht alle wie gewünscht / vorbestellt werden, da die Kopfgrößen nicht entsprechend vorhanden waren, deshalb wurden manche Helme an Kinder übergeben, die eigentliche keine bestellt hatten, aber gerne einen tragen möchten.

 

Fahrradhelme


 

Crosslauf am 26.09.

 

21.09.22:

 

Am kommenden Montag findet wieder der alljährliche Crosslauf auf dem Schulgelände statt. Die Veranstaltung beginnt in der 3. Stunde und wird bis ca. 12.15 Uhr dauern. Nach der Siegerehrung wird an diesem Tag kein Unterricht mehr erteilt.

 

Wir möchten darum bitten, den Kinder ausreichend zu trinken, wetterfeste Sportkleidung und Wechselsachen mitzugeben.

 


 

Info Kopflausbefall

 

07.09.22:

 

In zwei Klassen kam es zu vereinzelten Fällen von Kopfläusen. Zum richtigen Verhalten bei einem Befall Ihres Kindes können Sie unter dem Reiter "Für Eltern" ein Infoblatt herunterladen: Link Infoblatt Kopflausbefall

 


 

Terminanpassungen im Ganztag

 

31.08.22:
 

Aus organisatorischen Gründen gibt es Verschiebungen bei den Terminen einzelner AGs aus dem Ganztagangebot. Dies betrifft:

 

- Chor (früher: Montag, 13.00-13.45 Uhr): verlegt auf Mittwoch, 13.00-13.45 Uhr

 

- Theater (früher: Montag, 13.00-13.45 Uhr): verlegt auf Dienstag, 13.00-13.45 Uhr

 

- Hausaufgabenbetreuung (früher: Montag, 13.00-13.45 Uhr): verlegt auf Dienstag, 13.50-14.35 Uhr

 

Die AGs "Linedane" und "Teenie-Themennachmittag" starten erst ab dem 04.10.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 


 

Zwei Ballons gefunden

 

24.08.22:

 

In diesem Jahr trieb der Wind die Ballons unser neuen Schülerinnen und Schüler offenbar nach Südosten über die Hauptstadt hinweg. Ein Ballon wurde in Zossen, ein anderer in Groß-Schulzendorf gefunden!

 

Präsentation1

 

GSD

 


 

Start in einen neuen Lebensabschnitt

 

22.08.22:

 

Für insgesamt 34 Kinder begann ein neuer Lebensabschnitt: Mit der traditionellen Feier in der Stadtparkhalle nahmen wir sie als neue Erstklässler an unserer Schule auf. Ein buntes Programm und 250 Gäste sorgten für einen würdigen Rahmen der Veranstaltung.

 

1Die Veranstaltung war gut besucht.

 

2Schulleiterin Annette Borchert führte durch das Programm.

 

3Der Chor unter Leitung von Frau Etzien sang das Lied "Herzlich willkommen" zur Begrüßung unserer neuen Schülerinnen und Schüler.

 

4Eine Tanzgruppe führte das Gesangsstück "Wenn wir mal nach Holland fahrn" auf.

 

5Bürgermeister Sebastian Busse richtete ebenfalls einige Worte an die Anwesenden.

 

6Der Bürgermeister und die Ortsvorsteher überreichten den neuen Schülerinnen und Schülern anschließend ihre Starterpakete.

 

7Danach folgte ein Theaterstück.

 

8Mit dem Läuten der Glocke begannen die Kinder symbolisch den neuen Lebensabschnitt.

 

9Danach ging es zur ersten Schulstunde in die Klassenräume.

 

10Zum Abschluss trafen sich alle auf dem Sportplatz.

 

11Am Ende stiegen die Ballons mit kleinen Wunschkarten für die Zukunft in den Himmel.

 

Wir begrüßen alle unsere neuen Schülerinnen und Schüler ganz herzlich an unserer Schule!